Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

9 Tipps, um Speicherplatz für die Installation von iOS 9 auf Ihrem iPhone oder iPad freizugeben

Wenn Apple Ende dieser Woche iOS 9 veröffentlichen wird, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um alle Junk-Dateien von Ihrem iPhone oder iPad zu entfernen, Speicherplatz freizugeben und Ihr Gerät auf das Update vorzubereiten.

Apple hat den für die Installation von OTA-Updates in iOS 9 erforderlichen freien Speicherplatz auf nur 1, 3 GB reduziert. Dies ist eine enorme Verbesserung gegenüber dem aktuellen Mindestbedarf an freiem Speicherplatz von 4, 6 GB. Ein wenig Reinigung trägt jedoch wesentlich dazu bei, die Installation und Verwendung von iOS 9 insgesamt zu verbessern. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad freigeben können.

Bewerten Sie Ihren Speicherverbrauch

Bevor Sie Apps, Spiele und Fotos von Ihrem iPhone oder iPad löschen, um Speicherplatz freizugeben, sollten Sie feststellen, wo der größte Teil des Speicherplatzes verbraucht ist. Eine detaillierte Aufschlüsselung der Speicherplatznutzung auf Ihrem iOS-Gerät erhalten Sie, indem Sie unter Einstellungen -> Allgemein -> Verwendung die Option 'Speicher verwalten' in der Kategorie 'Speicher' auswählen. Anschließend wird eine vollständige Aufschlüsselung des von Apps auf Ihrem Gerät verwendeten Speicherplatzes angezeigt.

Sie können jetzt leicht erkennen, welche Apps Sie deinstallieren müssen und von welchen Sie nur Ihre Daten vom Gerät übertragen müssen.

Deinstallieren Sie nicht benötigte Apps

Im Laufe der Zeit neigt man dazu, viele unerwünschte Apps und Spiele auf ihren iOS-Geräten zu installieren. Die übliche Mentalität ist, dass Sie eine App oder ein Spiel-Listing interessant fanden und dadurch herunterladen, aber später, wenn Sie die App nicht mochten, vergessen Sie, sie zu deinstallieren. Aus diesem Grund lebt die App weiterhin auf Ihrem Telefon und belegt wertvollen Platz. Angesichts der Tatsache, dass iOS-Apps ziemlich umfangreich sind, können Sie durch Entfernen einer Handvoll Apps von Ihrem iPhone oder iPad auf einfache Weise eine erhebliche Menge an Speicherplatz freigeben.

Sie können die Apps, die Sie deinstallieren mussten, nach der Installation von iOS 9 jederzeit neu installieren, um Speicherplatz freizugeben.

Schneiden Sie Ihre Musikbibliothek

Wenn Sie ein iPhone oder iPad mit 16 GB Speicherplatz besitzen, ist es für Sie praktisch sinnlos, Ihre Musikbibliothek auf Ihrem iPhone oder iPad zu speichern. Sie können die Musik, die Sie auf Ihrem iOS-Gerät mitführen, jederzeit auf eine Handvoll Ihrer Lieblingslieder oder -alben reduzieren, um Platz zu sparen, und im Idealfall auf Streaming-Dienste wie Apple Music oder Spotify umschalten.

Wenn Sie zu einem Streaming-Musikdienst wechseln, können Sie auf einfache Weise eine beträchtliche Menge an Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben. Wenn Sie Ihre Musikbibliothek wirklich gerne mit sich herumtragen möchten, sollten Sie sich unbedingt den Handel mit Ihrem 16 GB iPhone oder iPad ansehen und einen 64 kaufen / 128GB eins.

Podcasts löschen

Wenn Sie ein starker Podcast-Zuhörer sind und die Standard-Podcasts-App auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden, können Sie wertvollen Speicherplatz zurückgewinnen, indem Sie die Podcasts löschen, die bereits auf dem Gerät vorhanden sind.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen -> Allgemein -> Verwendung -> Podcasts und tippen Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten". Sie können dann alle Podcasts löschen, um Speicherplatz auf dem Gerät freizugeben.

Übertragen Sie Ihre Fotos und Videos

Wenn Sie auf viele Fotos und Videos klicken, können Sie den Speicherplatz Ihres iPhones oder iPads problemlos damit füllen, ohne es zu merken. Bevor Sie jedoch alle Bilder von Ihrem iOS-Gerät löschen, müssen Sie sie auf Ihren PC übertragen. Sie können dies tun, indem Sie Ihr Gerät einfach an einen PC anschließen und diese dann mit iTunes importieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Fotos nach dem Übertragen automatisch zu löschen, sodass Sie sich nicht die Mühe machen müssen, sie auch zu löschen.

Optimieren Sie die auf Ihrem Gerät gespeicherten Fotos

Wenn Sie iCloud Photo Library bereits zum Speichern und Synchronisieren aller Ihrer Fotos und Videos auf verschiedenen Geräten verwenden, können Sie die auf Ihrem Gerät gespeicherten Fotos optimieren, um weniger Speicherplatz zu beanspruchen. Gehen Sie dazu zu Einstellungen -> Fotos & Kamera und wählen Sie die Option "iPhone-Speicher optimieren". Jetzt werden alle auf Ihrem iPhone gespeicherten Fotos für den Bildschirm des Geräts optimiert, wodurch der von ihnen belegte Platz verringert wird.

Löschen Sie die Offline-Leseliste und den Safari-Cache

Wenn Sie ein iPhone oder iPad häufig zum Surfen verwenden, müssen der Cache und die Offline-Leseliste wahrscheinlich einen erheblichen Platz auf Ihrem internen Speicher einnehmen.

Um die Offline-Daten Ihrer Leseliste zu löschen, gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Verwendung -> Speicher verwalten -> Safari. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche 'Bearbeiten', die in der oberen rechten Ecke des Displays angezeigt wird, und tippen Sie anschließend auf das Symbol '-', das neben 'Offline-Leseliste' angezeigt wird, gefolgt von der Option 'Löschen'.

Um den Cache von Safari zu löschen, gehen Sie zu Einstellungen -> Safari und wählen Sie die Option "Verlauf und Websitedaten löschen". Dies löscht nicht nur den Cache, sondern auch Ihren Verlauf, Cookies und andere Browserdaten. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Verlauf gelöscht wird, können Sie zu Erweitert -> Websitedaten wechseln und dann Daten von bestimmten Websites löschen, indem Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten" in der oberen rechten Ecke des Displays tippen.

Löschen Sie Ihre alten Nachrichten

Wenn Sie ein starker iMessage-Benutzer sind, kann die App durchaus GB Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad belegen, insbesondere wenn Sie Ihre Nachrichten nicht ab und zu löschen.

Durch das Löschen Ihrer alten Nachrichten können Sie problemlos viel Speicherplatz auf Ihrem iOS-Gerät freigeben. Wenn Sie jedoch nicht eine gesamte Konversation löschen und nur Nachrichten löschen möchten, die älter als 30 Tage sind, gehen Sie zu Einstellungen -> Nachrichten auf Ihrem iPhone oder iPad und tippen Sie auf die Option "Nachrichten behalten". Wählen Sie nun je nach Auswahl entweder "30 Tage" oder "1 Jahr".

iOS wird dann automatisch fortfahren, alle Ihre älteren Nachrichten zu löschen und Speicherplatz auf Ihrem Gerät freizugeben.

Führen Sie einen Werksreset durch

Wenn Sie auch nach dem Befolgen der obigen Tipps nicht in der Lage sind, den für die Installation von iOS 9 auf Ihrem iPhone oder iPad erforderlichen Mindestspeicherplatz freizugeben, können Sie als letzte Möglichkeit einen Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen in Betracht ziehen. Sie können jederzeit mit iTunes eine Sicherungskopie aller installierten Apps und ihrer Daten auf dem Gerät erstellen, bevor Sie die Werkseinstellungen wiederherstellen. Sobald Sie das iOS 9-Update installiert haben, können Sie die wichtigen Apps mithilfe von iTunes erneut wiederherstellen.


Apple hat in iOS 9 zahlreiche Verbesserungen vorgenommen, um sicherzustellen, dass die Verwendung eines iPhone oder iPad mit nur 16 GB Speicherplatz nicht beeinträchtigt wird. Dazu gehört die Reduzierung des für die Installation von OTA-Updates erforderlichen freien Speicherplatzes auf nur 1, 3 GB und die Einführung von Funktionen wie App-Ausdünnung, die die Installationsgröße von Anwendungen erheblich verringern. Darüber hinaus kann iOS 9 vorübergehend Apps von Ihrem Gerät deinstallieren, um Speicherplatz für die Installation von OTA-Updates freizugeben.

Sobald Sie iOS 9 auf Ihrem iPhone oder iPad installiert haben, haben Sie einen gewissen Spielraum bei der Verwaltung des Speicherplatzes Ihres Geräts.


Top