Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Das iPhone 7 Edge-Konzept zeigt ein 2K-Edge-Display und Stereolautsprecher

Mit dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus im nächsten Jahr wird Apple die iPhone-Produktpalette überarbeiten. In der Regel aktualisiert Apple alle zwei Jahre das Design des iPhones. Dies sollte also nicht wirklich überraschen.

Zu diesem Zeitpunkt befindet sich das iPhone 7 noch in einem frühen Entwicklungsstadium, so dass genau unklar ist, wie das Gerät aussehen wird. Das hat den Konzeptkünstler SCAVidsHD jedoch nicht davon abgehalten, eine eigene Version des iPhone 7 zu entwickeln.

Das iPhone 7 Edge nennt sich der Schöpfer und sieht das nächste iPhone mit einem 5, 5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2K, einem A10-Chip mit 4 GB RAM, einem Akku mit 3500 mAh, Surround-Sound-Lautsprechern und einer 16-Megapixel-Kamera.

Das Konzept ähnelt dem iPhone 6 von vorne, mit nur wenigen kleinen Designänderungen, einschließlich Lautsprechergittern oben und unten. Das Display dieses iPhone 7-Konzepts ist dem Samsung-Buch nachempfunden und bietet ein beeindruckendes Erlebnis.

Im Gegensatz zu früheren iPhone 7-Konzepten, die wir gesehen haben, behält das "iPhone 7 Edge" die Home-Taste mit dem integrierten Touch ID-Sensor bei. Es fehlt auch ein Kamera-Buckel, der auf dem iPhone 6s vorhanden ist, für den Apple heftig kritisiert wurde.

Was halten Sie von diesem iPhone 7 Edge-Konzept?


Top