Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Deaktivieren von Kontaktvorschlägen in Mail auf Ihrem iPhone und iPad

Ich nehme normalerweise keine Anrufe entgegen, die von einem unbekannten Anrufer kommen. Da Mobiltelefone der Hauptansprechpartner der meisten Menschen sind, wird die Notwendigkeit, unbekannte Anrufe entgegenzunehmen, dank der Kontakte und der Anrufer-ID erheblich verringert. Aber wissen Sie, was ist ärgerlicher, als einen unbekannten Anruf entgegennehmen zu müssen? Annehmen eines Anrufs und Erkennen, dass der Anrufer nicht derjenige ist, der sich tatsächlich am anderen Ende der Leitung befindet. Dies kann passieren, wenn ein falscher Kontaktname angegeben wurde. In einigen Fällen wird dies von Ihrem Telefon automatisch durchgeführt.

iOS 9 kann alle Ihre Nachrichten in der E-Mail-App analysieren, um relevante oder nicht relevante Kontaktinformationen zu finden, die der Kontakte-App hinzugefügt werden sollen. Obwohl ich diese Funktion meistens beim Abrufen von geschäftlichen Telefonnummern oder E-Mail-Adressen für einige meiner Kontakte hilfreich fand, können Fehler auftreten.

Also, welche Art von Fehlern spreche ich? Angenommen, Sie haben einen gespeicherten Kontakt namens Mike Boom. Sie haben die E-Mail-Adresse und den Facebook-Kontakt von Mike Boom, aber keine Handynummer. Später sendet Ihnen Mike Boom eine E-Mail mit der Telefonnummer an einen Craigslist-Post, den Sie auschecken sollen. Ihr iOS-Gerät analysiert diese E-Mail später und fügt die darin enthaltene Nummer dem Kontaktprofil von Mike Booms hinzu. Später an diesem Tag ruft Sie das Craigslist-Poster zurück, Sie denken an Mike Boom, und am Ende kaufen Sie ein Aquarium, das Sie nicht brauchen. Der springende Punkt ist, dass Ihr Telefon auf intelligente Weise erraten kann, welche Kontaktinformationen wem gehören. So deaktivieren Sie es.

Deaktivieren von Kontaktvorschlägen in Mail auf Ihrem iPhone und iPad

Beachten Sie, dass beim Deaktivieren von Kontaktvorschlägen ALLE unbestätigten Vorschläge entfernt werden, die in Mail und / oder Suche gefunden wurden.

Gehen Sie zu Einstellungen -> Mail, Kontakte, Kalender -> In Mail gefundene Kontakte. Lesen Sie den Hinweis zum Deaktivieren der Funktion und schalten Sie diese Option aus, wenn Sie fortfahren möchten.

Sobald die Funktion deaktiviert wurde, sollten Sie eine sofortige Reflektion in Ihren Kontakten sehen. Alle Kontakte mit dem Tag "In Mail gefunden" sind nicht mehr vorhanden.

Also, da haben Sie es Leute. Wenn Sie vermeiden möchten, von einem zufälligen Craigslist-Anrufer überrollt zu werden, ist dies möglicherweise die Lösung für Sie. Ich werde sagen, ich habe festgestellt, dass diese Funktion hilfreicher als schädlich ist, aber es ist hilfreich zu wissen, wie man sie deaktiviert, für den Fall, dass es ein bisschen wackelig wird.

Teilen Sie uns mit, wenn Sie Probleme mit der Funktion "Kontakte in E-Mail gefunden" im Kommentarbereich haben.

Auf unserer Kategorieseite finden Sie weitere Tipps und Tricks für das iPhone:

➤ Tipps und Tricks für das iPhone


Top