Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Die 60 besten Tipps und Tricks für Ihr neues iPhone

Wenn Sie gerade ein neues iPhone gekauft haben und neu in der Welt von iOS sind, finden Sie hier einige Tipps und Tricks, die Sie kennen sollten, um Ihr glänzendes neues Gerät zu verwenden.

Bitte beachten Sie, dass die meisten dieser Tipps und Tricks für neue Benutzer gedacht sind, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass selbst langjährige iOS-Benutzer einige davon entweder vergessen haben oder nicht aktiv nutzen. Der Grund für das Zusammenstellen dieser Tipps und Tricks besteht darin, dass Sie sie in Ihren täglichen Arbeitsablauf integrieren, damit Sie Ihr Gerät effizienter verwenden (und weniger Zeit damit verbringen). Wenn Sie Hilfe bei einem bestimmten Tipp benötigen, habe ich Links zu unseren Schritt-für-Schritt-Anleitungen hinzugefügt, die weitere Details enthalten.

Allgemeines

1. Aktivieren Sie die Bestätigung in zwei Schritten

Sie verwenden die Apple ID für alles, was mit Apple zu tun hat, z. B. im iTunes Store einkaufen, iCloud auf allen unseren Geräten aktivieren, im Apple Online Store kaufen und vieles mehr. Es wird daher dringend empfohlen, die Bestätigung in zwei Schritten für Ihre Website zu aktivieren Apple ID zur Erhöhung der Sicherheit Ihres Kontos, um zu verhindern, dass Ihr Konto gehackt wird.

➤ So aktivieren Sie die Bestätigung in zwei Schritten für Ihre Apple ID

➤ 5 wichtige Sicherheitstipps für Ihr iPhone

2. Erhöhen oder verringern Sie die Textgröße

Wenn Sie die Textgröße auf Ihrem Gerät anpassen möchten, um das Lesen zu vereinfachen, navigieren Sie zu Einstellungen und dann zu Anzeige & Helligkeit> Textgröße, und passen Sie den Schieberegler an, um die Textgröße nach Ihren Wünschen zu ändern. Bitte beachten Sie, dass Apps, die Dynamic Type unterstützen, sich nur an Ihre bevorzugte Lesegröße anpassen.

3. Batterieprozentsatz

Standardmäßig zeigt iOS den Akkuladestand in der oberen rechten Ecke der Statusleiste an. Sie können die verbleibende Ladung in Ihrem iPhone leichter verfolgen, indem Sie die Batterieprozentsatzanzeige aktivieren, die die verbleibende Batterie in Prozent anzeigt. Navigieren Sie zum Anzeigen der Batterieprozentsatzanzeige zu Einstellungen> Allgemein> Verwendung, und tippen Sie auf den Umschalter Batterieprozentsatz, um ihn einzuschalten.

4. Schließen Sie eine App oder mehrere Apps

Um eine im Hintergrund ausgeführte App zu schließen oder zu beenden oder das Beenden zu erzwingen, doppelklicken Sie auf die Home-Taste, um auf den neuen App-Switcher oder die Multitasking-Taskleiste zuzugreifen, und streichen Sie dann über die App, die Sie schließen möchten. Sie können mehrere Apps (bis zu 3 Apps) gleichzeitig mit mehreren Fingern schließen.

➤ So schließen Sie eine App oder mehrere Apps

5. Verschieben oder löschen Sie eine App auf dem Startbildschirm

Wenn Sie die Symbole auf dem Bildschirm verschieben möchten, tippen Sie einige Sekunden lang auf das Symbol und warten Sie, bis alle Symbole wackeln. Sie können das Symbol jetzt ziehen und neu anordnen. Wenn Sie die App auf eine andere Seite verschieben möchten, können Sie sie an den Bildschirmrand ziehen und warten, bis sie zur nächsten Seite wechselt. Um eine App zu löschen, tippen Sie auf das kleine Kreuz in der Ecke des App-Symbols, um sie zu löschen. Drücken Sie die Home-Taste, damit die App-Symbole nicht mehr wackeln.

6. Nicht stören

Benachrichtigungen und Warnungen stellen sicher, dass wir keine neuen Informationen und Ereignisse verpassen. Wenn Sie jedoch nach einer Möglichkeit suchen, Ihr iPhone zum Schweigen zu bringen, unabhängig davon, ob Sie in eine Besprechung gehen oder ins Bett gehen, aktivieren Sie die Option „Nicht stören“ in den Einstellungen. Sie können es manuell aktivieren, indem Sie auf Einstellungen> Nicht stören tippen und auf Manuell tippen, um es zu aktivieren, oder Sie können es planen. Wenn "Nicht stören" aktiviert ist, werden eingehende Anrufe und Warnungen stummgeschaltet und ein Mond-Symbol wird in der Statusleiste angezeigt.

➤ So richten Sie "Nicht stören" ein, passen es an und verwenden es

7. Erreichbarkeit

Die Erreichbarkeit ist eine neue Funktion für iPhone 6 und iPhone 6 Plus, die mit größeren Bildschirmen ausgestattet ist, um die Einhandbedienung zu vereinfachen. Tippen Sie zweimal leicht auf die Home-Taste / Touch ID. Dadurch wird der Bildschirm nach unten geschoben, sodass Sie mit Ihrem Daumen leichter auf Elemente der Benutzeroberfläche in der oberen Hälfte zugreifen können. Es bleibt für 5-6 Sekunden in dieser Position, so dass Sie genügend Zeit für die Interaktion haben. Wenn der Bildschirm heruntergefahren wird, bleibt er nur für ein Tippen herunter.

➤ So verwenden Sie die Erreichbarkeit für eine einfachere Einhandbedienung auf iPhone 6 Plus und iPhone 6

8. Kontrollzentrum

Mit dem Control Center können Sie schnell auf die Steuerelemente für Kamera, Taschenrechner, AirPlay und Musik zugreifen. Darüber hinaus können Sie die Helligkeit anpassen und Systemumschaltungen wie den AirPlane-Modus, Wi-Fi, Bluetooth, Nicht stören und die Standortsperre für das Hochformat aktivieren oder deaktivieren. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um auf das Control Center zuzugreifen.

9. Taschenlampe

Sie können Ihr iPhone als Taschenlampe verwenden. Wischen Sie einfach vom unteren Bildschirmrand nach oben, um auf das Control Center zuzugreifen, und tippen Sie auf das Fackelsymbol, um die Taschenlampe zu aktivieren.

10. Apple ID ohne Kreditkarte

Falls Sie dies nicht wissen, können Sie eine Apple ID ohne Kreditkarte erstellen, um damit kostenlose Apps herunterzuladen. Einige Eltern erstellen solche Konten und füllen sie mit der iTunes-Geschenkkarte auf, um die Ausgaben ihrer Kinder im App Store zu kontrollieren.

➤ So erstellen Sie ein iTunes-Konto ohne Kreditkarte

Tastatur-Tipps

11. Fügen Sie eine internationale Tastatur hinzu

Wenn Sie mit Ihren Kollegen und Ihrer Familie in verschiedenen Sprachen kommunizieren müssen, bietet das iPhone eine Ein-Tipp-Lösung zum Umschalten zwischen den verschiedenen Tastaturen. Um eine internationale Tastatur hinzuzufügen, starten Sie die App Einstellungen und navigieren Sie zu Allgemein -> Tastatur -> Tastaturen > Neue Tastatur hinzufügen, um Ihrer Liste der aktiven Tastaturen eine neue Sprache hinzuzufügen. Sobald Sie fertig sind, tippen Sie einfach auf das Globussymbol neben der Leertaste auf der Tastatur, um in eine andere Sprache zu wechseln.

12. Spezialsymbol hinzufügen

Sie können das € -Symbol auf der Tastatur Ihres iPhones oder iPads nicht finden? Um dieses Symbol einzufügen, müssen Sie lediglich die $ -Taste antippen und gedrückt halten. Es wird eine Liste mit alternativen Währungssymbolen angezeigt, einschließlich €, aus denen Sie auswählen können. Mit demselben Trick können Sie viele andere Symbole wie umgekehrte Ausrufezeichen, längere Bindestriche usw. einfügen, indem Sie die entsprechenden Tasten antippen und gedrückt halten.

13. Schneller Weg, um einen neuen Satz zu beginnen

Mit der iOS-Tastatur können Sie einen Punkt hinzufügen und einen neuen Satz beginnen, indem Sie einfach zweimal auf die Leertaste tippen. Dieser Trick ist besonders nützlich, wenn Sie lange Textabsätze eingeben. Um sicherzustellen, dass diese Funktion aktiviert ist, gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Tastatur und prüfen Sie, ob die Option für die Verknüpfung "." Aktiviert ist.

14. Setzen Sie schnell Interpunktion ein

Viele Benutzer neigen dazu, auf die Taste " 123 " zu tippen, um die Liste der auszuwählenden Zahlen und Symbole anzuzeigen. Anschließend tippen sie auf die Taste " ABC ", um zur alphabetischen Tastatur zurückzukehren und mit der Eingabe fortzufahren. Sie können dies viel schneller tun, indem Sie auf die Taste „ 123 “ tippen und diese gedrückt halten und mit einem einzigen Wischvorgang auf der Tastatur zum gewünschten Interpunktionszeichen streichen. Sobald Sie die Interpunktion oder das Symbol auswählen, die bzw. das Sie hinzufügen möchten, lassen Sie den Finger los. IOS kehrt automatisch zur alphabetischen Tastatur zurück. Dies erspart Ihnen den mühsamen Wechsel zwischen Tastaturen.

15. Geben Sie schnell Großbuchstaben ein

Wenn Sie sich mitten in einem Satz befinden und einen einzelnen Großbuchstaben eingeben möchten, aktivieren Sie normalerweise die Feststelltaste, geben den Buchstaben ein und deaktivieren ihn erneut. Es gibt jedoch eine viel einfachere Möglichkeit: Tippen Sie auf die Umschalttaste und bewegen Sie Ihren Finger in einer einzigen Aktion zu der Taste, die Sie eingeben möchten. Wenn Sie es loslassen, sehen Sie, dass die Umschalttaste wieder deaktiviert ist, was Ihnen ein zusätzliches Tippen erspart.

16. Ändern Sie schnell die Domain-Namenserweiterung

Der Mobile Safari-Browser verfügt über einen praktischen .com-Schlüssel, mit dem Benutzer die Domainnamenerweiterung problemlos an die URL in der Adressleiste anhängen können. Mit diesem Schlüssel können Sie auch andere Erweiterungen wie .ORG oder .NET hinzufügen. Tippen Sie dazu auf die .COM-Taste und halten Sie sie gedrückt, um die alternativen Nebenstellen anzuzeigen, aus denen Sie auswählen können. Interessanterweise enthält diese Liste auch spezifische Ländercode-Erweiterungen, wenn Sie die entsprechenden Sprachen zu Ihrer internationalen Tastaturliste hinzugefügt haben.

17. Zum Rückgängigmachen schütteln

Anstatt die Entf-Taste gedrückt zu halten, um den eingegebenen Text zu entfernen, können Sie das iPhone einfach schütteln (einmal nach links und hinten). Dadurch werden Sie aufgefordert, die Eingabe rückgängig zu machen. Durch Tippen auf diese Schaltfläche wird der zuletzt eingegebene Text automatisch gelöscht.

18. Geben Sie intelligente Anführungszeichen ein

Die Standard-Anführungszeichen-Taste auf der Tastatur enthält normale Anführungszeichen, die oft als "dumme" Anführungszeichen bezeichnet werden. Sie können jedoch die gekrümmten Varianten von Anführungszeichen (sogenannte intelligente Anführungszeichen) eingeben, indem Sie lange auf die Anführungszeichen-Taste drücken.

19. "Will" -Kontraktionen

Wenn Sie Kontraktionen wie "er wird" oder "wir werden" eingeben möchten, iOS Ihre "Hölle" oder "gut" jedoch nicht automatisch korrigiert, fügen Sie einfach ein drittes "l" hinzu. Geben Sie "helll" ein, und die Tastatur wird empfehlen "er wird". Geben Sie "welll" ein, und die Tastatur wird "wir werden" empfehlen.

Dies funktioniert auch mit "wer" und "wir sind". Geben Sie ein zusätzliches "e" ("wer") ein, und die Software empfiehlt "wir sind".

Mail-Tipps

20. Gesten

Wischen Sie eine Nachricht nach rechts, um sie als gelesen oder ungelesen zu markieren. Wischen Sie eine Nachricht ganz nach links, um sie zu löschen oder zu archivieren. Wischen Sie mit dem Finger nach links, um weitere Optionen anzuzeigen.

➤ So löschen oder archivieren Sie eine E-Mail schnell in der Mail-App

➤ So markieren Sie eine E-Mail schnell als gelesen oder ungelesen

➤ So kennzeichnen Sie eine E-Mail schnell

21. Schnell auf Entwürfe zugreifen

Um schnell auf Ihre Entwurfsliste zuzugreifen, tippen Sie einfach lange auf die Schaltfläche zum Erstellen unten rechts. Daraufhin wird von unten eine Liste mit all Ihren Entwürfen angezeigt. Dies ist viel schneller als die übliche Art, auf Entwürfe zuzugreifen.

22. Selektive Zitate

Manchmal möchten Sie auf einen Teil der E-Mail antworten, aber iOS zitiert standardmäßig den Inhalt der gesamten E-Mail, wenn Sie antworten. Sie können dies ändern, indem Sie den Teil, auf den Sie antworten möchten, mit dem standardmäßigen iOS-Textauswahlmechanismus auswählen und dann die Antworttaste drücken. Sie sehen nun den ausgewählten Text als Anführungszeichen im Erstellungsfenster.

23. Fügen Sie Medien aus dem Erstellungsfenster hinzu

Die Mail-App bietet keine direkte Schaltfläche zum Einfügen von Anhängen aus dem Erstellungsfenster. Wenn Sie jedoch lange auf das Erstellungsfeld tippen, wird eine Option zum Einfügen eines Videos oder Fotos angezeigt (Sie müssen auf die Schaltfläche tippen) Pfeil nach rechts, um die Option anzuzeigen). Wenn Sie darauf tippen, wird die Standardfotoauswahl angezeigt, in der Sie ein Foto oder Video auswählen können.

24. Formatieren Sie den Text

Sie können Ihren Text in den Nachrichtentext eingeben und fett, kursiv oder unterstrichen formatieren, indem Sie den Text auswählen und auf die Schaltfläche „B I U“ tippen.

Sie können die Einzugsebene des ausgewählten Texts auch erhöhen oder verringern, indem Sie das Zitat auswählen, auf den Pfeil rechts tippen und dann auf die Zitatebene tippen, gefolgt von Erhöhen oder Verringern, je nachdem, wie Sie es formatieren möchten.

25. Antworten erhalten

Um eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn jemand auf einen E-Mail-Thread antwortet, tippen Sie beim Anzeigen der Nachricht auf die Markierung und anschließend auf Benachrichtigen .

Safari-Tipps

26. Gehen Sie zurück nach oben

Tippen Sie direkt über dem oberen Rand des Smart Search-Felds auf, um zum oberen Rand der Seite zu gelangen, damit Sie keine Zeit damit verbringen müssen, nach unten zu wischen.

27. Gesten zum Vor- und Zurückgehen

Anstatt Schaltflächen zu verwenden, können Sie zum Navigieren zwischen Webseiten auch Kantenwischgesten verwenden. Wischen Sie vom linken Rand, um eine Seite zurückzugehen, und vom rechten Rand, um vorwärts zu gehen. Diese Gesten sind im Vollbildmodus sehr nützlich, da die Schaltflächen nicht sofort verfügbar sind.

28. Kürzlich geschlossene Tabs

Wenn Sie versehentlich einen Tab geschlossen haben oder einfach einen Tab öffnen möchten, den Sie in Ihrer letzten Browsersitzung geschlossen haben, tippen und halten Sie die Taste "+", um eine Liste aller kürzlich geschlossenen Tabs anzuzeigen.

29. Zugriffsverlauf

Sie können auf den Browserverlauf für einen bestimmten Tab zugreifen, indem Sie lange auf die Schaltfläche "Zurück" oder "Vorwärts" tippen, um schnell zu der Site zu springen, die Sie besucht haben.

30. Safari Reader

Sie können auf das Symbol links neben dem intelligenten Suchfeld (Adresse oder Suchleiste) tippen, um auf die Safari Reader-Funktion zuzugreifen, mit der Webartikel ohne Werbung oder Unordnung angezeigt werden. Das Symbol wird weiß, wenn die Reader-Funktion aktiviert ist.

31. Leseliste

Wenn Sie auf einen langen Artikel gestoßen sind, den Sie interessant finden, den Sie aber gerade nicht lesen möchten, können Sie ihn zur Safari-Leseliste hinzufügen, die für alle Ihre iOS-Geräte und Macs synchronisiert wird.

Sie können Elemente in Ihrer Leseliste speichern, indem Sie in Safari auf die Freigabe-Schaltfläche und anschließend auf das Glassymbol tippen. Mit iOS 7 oder höher können auch Dritte Elemente zur Leseliste von Safari hinzufügen, sodass Sie in Apps sogar Links aus dem Menü "Freigeben" hinzufügen können.

Sie können auf Ihre Leseliste zugreifen, indem Sie auf das Lesezeichensymbol in der Symbolleiste von Safari tippen und zur Registerkarte mit dem Brillensymbol wechseln.

32. Suche auf der aktuellen Seite

Um auf der aktuellen Webseite nach etwas zu suchen, geben Sie Ihren Suchtext in das intelligente Suchfeld ein. Ganz unten sehen Sie den Abschnitt "Auf dieser Seite", in dem die Anzahl der Übereinstimmungen angezeigt wird.

Wenn Sie auf die letzte Zelle unter "Auf dieser Seite" tippen, führt Safari Sie zum ersten Vorkommen Ihres Suchtexts auf der aktuellen Seite. Von dort aus können Sie mit den Schaltflächen "Zurück" und "Vorwärts" alle Vorkommen durchgehen.

33. Schließen Sie die Registerkarten und ordnen Sie sie neu an

Um eine Webseite zu schließen, wischen Sie einfach eine Registerkarte außerhalb des Bildschirms nach links oder tippen Sie auf die Schaltfläche x. Sie können jeweils nur einen Tab schließen, und es gibt keine Option zum Schließen aller Tabs.

Sie können Registerkarten auch neu anordnen, indem Sie auf eine Registerkarte tippen und diese halten und an die gewünschte Stelle verschieben.

34. Privates Surfen

Um das private Surfen zu aktivieren oder zu deaktivieren, rufen Sie die Registerkartenumschaltansicht auf, indem Sie auf die Registerkartenschaltfläche unten und dann auf die Schaltfläche "Privat" unten links tippen.

Im privaten Modus wird die Benutzeroberfläche schwarz angezeigt, sodass Sie zwischen privatem und normalem Browsermodus unterscheiden können.

35. Fügen Sie Safari RSS-Feeds hinzu

Unter iOS 8 können Sie RSS-Feeds in Safari abonnieren, die dann auf der Registerkarte "Freigegebene Links" angezeigt werden. Um einen RSS-Feed zu abonnieren, besuchen Sie die Site, die Sie in Safari abonnieren möchten, tippen Sie auf das Lesezeichensymbol und anschließend auf das @ -Symbol. Tippen Sie unten auf die Schaltfläche Abonnement und dann auf „Aktuelle Site hinzufügen“. Anschließend werden auf der Registerkarte Freigegebene Links Aktualisierungen von der Site angezeigt.

Tipps für Nachrichten App

36. Senden Sie Fotos oder Videos

Um ein Foto zu senden, tippen Sie in einem Gespräch auf das Kamerasymbol, wischen Sie nach oben, um ein Foto aufzunehmen, und senden Sie es sofort. Um ein Video zu senden, wischen Sie nach rechts, um die Videoaufnahme zu starten, und wischen Sie dann nach oben, um die Aufnahme zu stoppen und das Video zu senden.

37. Zeitstempel der Nachricht

Öffnen Sie die Nachrichten-App und tippen Sie auf eine Unterhaltung. Sie werden sehen, dass die Zeitstempel hier für eine Ansammlung von Nachrichten sind. Um zu sehen, wann Nachrichten gesendet wurden, ziehen Sie eine Blase nach links.

➤ So können Sie sehen, wann Nachrichten gesendet wurden

38. Sprach-, FaceTime-Anrufe und Nachrichten blockieren

Gehen Sie zu Einstellungen und navigieren Sie zu Telefon> Gesperrt, tippen Sie dann auf Neu hinzufügen und tippen Sie auf den Kontakt, den Sie sperren möchten, um ihn der Sperrliste hinzuzufügen. Sie können einen Kontakt oder eine Telefonnummer auch in der Telefon-, FaceTime- und Nachrichten-App blockieren.

Wenn Sie einen Kontakt oder eine Nummer zur Sperrliste hinzufügen, werden Sprachanrufe, FaceTime-Anrufe und Nachrichten von dieser Person gesperrt. Sie können nicht nur Sprachanrufe, FaceTime-Anrufe oder Nachrichten von einer Person selektiv blockieren.

➤ So blockieren Sie Anrufe und Nachrichten auf Ihrem iPhone

39. Teilen Sie Ihren Standort mit Freunden

Tippen Sie in der Nachrichten-App auf die Konversation, die Sie mit Ihrem Freund oder Freunden führen, mit denen Sie Ihren Standort teilen möchten. Tippen Sie anschließend oben rechts auf Details . Tippen Sie auf Meinen aktuellen Standort senden, wenn Sie Ihren aktuellen Standort senden möchten, oder auf Meinen Standort freigeben, wenn Sie Ihren Standort für einen bestimmten Zeitraum freigeben möchten.

➤ So geben Sie Ihren Standort in der Nachrichten-App frei

40. Konversation stumm schalten

Tippen Sie in der Nachrichten-App auf das Gespräch, das Sie stumm schalten möchten, tippen Sie auf Details und dann auf Nicht stören .

➤ So schalten Sie einen Gruppenchat stumm oder verlassen ihn

Tipps für die Telefon-App

41. Beantworten Sie einen Anruf mit einem Text

Wenn Sie keinen Anruf entgegennehmen können, können Sie auf das Nachrichtensymbol tippen, um eine vorab geschriebene Antwort zu senden, z. B. "Entschuldigung, ich kann gerade nicht sprechen", "Ich bin auf dem Weg" später?". Sie können die Nachrichten auch unter Einstellungen> Telefon> Mit Text antworten anpassen.

➤ So beantworten Sie einen Anruf mit einer Kurznachricht auf Ihrem iPhone

42. Fügen Sie Profilbilder zu Kontakten hinzu

Sie können Profilfotos Ihrer Freunde und Familie über Facebook oder Twitter synchronisieren, sodass Sie beim E-Mail- oder Anrufversand deren Profilfoto sehen können. Um die Profilfotos zu synchronisieren, gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Facebook oder Twitter, melden Sie sich bei Ihrem Konto an und tippen Sie anschließend auf Kontakte aktualisieren .

43. Taschenrechner-Tipp

Sie können die zuletzt in der Rechner-App eingegebene Nummer löschen, indem Sie in der Rechner-App von links nach rechts oder von rechts nach links über das Display streichen.

➤ So löschen Sie eine Zahl in der Calculator-App mit einem Wisch

44. Kalendertipp

In der Kalender-App ist die Listenansicht eine viel einfachere Ansicht, um durch die Ereignisse im Monat oder Jahr zu scrollen. Hier sind die Schritte: Sie müssen zur Monatsansicht gehen. Hier müssen Sie auf die Schaltfläche Kombinationsliste / Monatsansicht links neben dem Suchsymbol tippen. Tippen Sie dann auf einen beliebigen Tag im Monat. Tippen Sie nun auf das Listenansichtssymbol links neben dem Suchsymbol. Voila! Dies hebt die Listenschaltfläche hervor und Sie sollten die Listenansicht der Ereignisse im Monat sehen.

➤ So greifen Sie in der Kalender-App auf die Ereignislistenansicht zu

Tipps zur Akkulaufzeit

45. Aktivieren Sie die automatische Sperre

Aktivieren Sie die automatische Sperre, damit sich Ihr iPhone nach einer gewissen Zeit der Inaktivität ausschaltet, um den Batterieverbrauch zu senken. Um das Intervall für die automatische Sperre zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen, navigieren Sie zu Allgemein> Automatische Sperre und stellen Sie das Intervall für die automatische Sperre auf 1, 2, 3, 4 oder 5 Minuten ein.

46. ​​Helligkeit reduzieren

Durch Dimmen des Bildschirms wird der Stromverbrauch gesenkt, sodass Sie die Standardhelligkeit des Bildschirms nach Ihren Wünschen verringern können. Gehen Sie zu Einstellungen und navigieren Sie zu Anzeige und Helligkeit, um die Helligkeit zu verringern.

47. Identifizieren Sie die Batteriefresser

Ab iOS 8 können Sie herausfinden, welche Apps am meisten Strom verbrauchen. Um dies herauszufinden, gehen Sie zu Einstellungen und navigieren Sie zu Allgemein> Verwendung> Batterieverbrauch .

Der Akkuverbrauch gibt Auskunft darüber, wie viel Akku von verschiedenen Apps und Diensten auf Ihrem Gerät verbraucht wird. Es ist wichtig zu erwähnen, dass eine App mit einem hohen Prozentsatz an Batterieverbrauch nicht unbedingt bedeutet, dass es sich um ein Batteriefresser handelt. Dies kann daran liegen, dass Sie es häufig verwendet haben oder dass es im Hintergrund ausgeführt wurde, um Inhalte hoch- oder herunterzuladen.

Die Apps, die ein Problem darstellen sollten, werden oben in der Liste der Stromverbräuche angezeigt, obwohl Sie sie nicht verwendet haben. In iOS 8 erfahren Sie auch, welche Aktivität zu einem Batterieverbrauch geführt haben könnte, z. B. Hintergrundaktivität usw.

➤ So finden Sie heraus, welche Apps die meiste Akkulaufzeit benötigen

48. Nur Standort verwenden, während Sie eine App verwenden

In iOS 8 hat Apple eine neue Einstellung in den Ortungsdiensten hinzugefügt: Während Sie die App verwenden. Dies bedeutet, dass die App Ortungsdienste nur verwendet, wenn Sie die App verwenden, und sie nicht die ganze Zeit verwendet. Dies kann für Apps wie den App Store nützlich sein, die nicht ständig Standortdienste verwenden müssen.

Sie können feststellen, welche Anwendungen kürzlich Ortungsdienste verwendet haben, indem Sie auf Einstellungen> Datenschutz> Ortungsdienste klicken. Apps, die kürzlich Ihren Standort verwendet haben, sind mit einer Kompassanzeige versehen. Tippen Sie auf die App. Es sollte das Symbol Während der Verwendung der App angezeigt werden. Tippen Sie darauf, wenn die App die Ortungsdienste nur während der Verwendung der App verwenden soll. Dadurch wird sichergestellt, dass die App nur dann auf Ihren Standort zugreift, wenn sie oder eine ihrer Funktionen auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Bitte beachten Sie, dass diese Funktion sowohl für Standard-Apps als auch für einige Drittanbieter-Apps verfügbar ist. Wir erwarten jedoch, dass Drittanbieter-Apps diese Funktion anbieten, wenn sie für iOS 8 optimiert sind.

➤ Verwenden Sie den Standort nur, wenn Sie eine App verwenden, um den Akku zu schonen

49. Hintergrund App aktualisieren

Mit der Hintergrund-App-Aktualisierungsfunktion können Apps Inhalte im Hintergrund abrufen . Es verbessert die Benutzererfahrung von Apps wie RSS-Clients, Nachrichten-Apps usw., die den neuesten Inhalt herunterladen können, sodass Sie nicht warten müssen, bis die App den Inhalt beim Start aktualisiert. Obwohl Apple zahlreiche Optimierungen vorgenommen hat, um den Batterieverbrauch so gering wie möglich zu halten, ist es möglich, dass die Batterielebensdauer älterer iOS-Geräte aufgrund dieser Funktion beeinträchtigt wird. Zum Deaktivieren der Hintergrund-App-Aktualisierung gehen Sie zu Einstellungen und navigieren Sie zu Allgemein> Hintergrund-App- Aktualisierung. Deaktivieren Sie diese Option für Apps wie Facebook oder andere Apps, die nicht unbedingt ständig aktualisiert werden müssen.

➤ Weitere Tipps und Tricks zur Verbesserung der Akkulaufzeit

50. Vorschläge zur Akkulaufzeit

iOS 8 oder höher bietet auch Vorschläge zur Verbesserung der Akkulaufzeit auf der Grundlage Ihrer Nutzung, z. B. zur Verringerung der Helligkeit, Aktivierung der automatischen Sperre usw. Informationen zu den Vorschlägen von Apple zur Verbesserung der Akkulaufzeit finden Sie unter Einstellungen und Navigieren Sie zu General> Usage> Battery Usage .

Siri-Tipps

Siri ist Apples persönlicher Assistent, auf den Sie durch langes Drücken der Home-Taste zugreifen können. Es kann Unmengen von Dingen tun. Tippen Sie auf das? Symbol, um einige Dinge herauszufinden, die Sie Siri fragen können.

51. Welches Lied ist das?

Wenn Sie ein Lied mögen, das im Radio gespielt wird, können Sie Siri fragen: „Welches Lied ist das?“, Um den Namen des Liedes herauszufinden. Sie können das Lied auch bei iTunes kaufen, wenn es verfügbar ist, indem Sie auf die Schaltfläche "Kaufen" tippen.

➤ So können Sie die Liste aller Songs anzeigen, die Siri identifizieren soll

52. Freisprech-Siri

Wenn Ihr iPhone an eine Stromquelle angeschlossen ist, sagen Sie einfach „Hey Siri“, anstatt die Home-Taste zu drücken. Es sollte Siri erziehen. Sie können jetzt Ihre Anfrage stellen. Es gibt auch eine Problemumgehung, um "Hey Siri" zum Laufen zu bringen, wenn Ihr iPhone nicht an eine Stromquelle angeschlossen ist.

➤ So aktivieren Sie Siri, ohne die Home-Taste zu drücken

53. Bringe Siri dazu, schneller zu antworten

Um eine schnellere Antwort von Siri zu erhalten, halten Sie die Home-Taste weiterhin gedrückt, während Sie sprechen, und lassen Sie sie los, wenn Sie fertig sind. Da Siri sich nicht identifizieren muss, wenn Sie aufhören zu sprechen, erhalten Sie eine schnellere Antwort.

54. Aktivieren oder Deaktivieren der Systemumschaltung

Siri kann Systemumschaltungen wie den Flugzeugmodus (nur aktivieren), Bluetooth, WLAN, Nicht stören usw. aktivieren oder deaktivieren. Sie müssen lediglich "WLAN einschalten", "Bluetooth ausschalten" usw. angeben Sie können die Bildschirmhelligkeit auch mit Siri einstellen. Sie können Befehle wie "Helligkeit erhöhen" oder "Helligkeit verringern" verwenden.

Sie können das Einstellungsfenster für eine App auch mit Siri öffnen. Sagen Sie in einer App „Open Settings“ (Einstellungen öffnen), um das Einstellungsfenster für die App zu öffnen. Alternativ können Sie auch "Open Settings" oder "Open Settings for" sagen, z. B. "Open Safari Settings" oder "Open Settings for Safari", und das Einstellungsfenster für Safari öffnen.

55. Bringe Siri dazu, deinen Namen richtig auszusprechen

Sie können Siri sagen, dass er Ihren Namen falsch ausspricht. Sie können einfach sagen „So spricht man [keinen Namen] aus“, um den Lehrprozess zu starten. Während des Unterrichts werden Sie aufgefordert, den Namen auszusprechen und anschließend eine der Optionen auszuwählen, indem Sie den Namen basierend auf Ihrer Aussprache wiederholen. Sobald Sie die Option ausgewählt haben, wird der Name wie gewünscht ausgesprochen. Siri wird Sie auch auffordern, wenn es Probleme beim Aussprechen eines Namens gibt, und Sie auffordern, ihm das Sprechen beizubringen.

Tipps für Kamera und Fotos App

56. Lieblingsalbum

Tippen Sie auf, um ein Foto auszuwählen, und tippen Sie dann auf das Herzsymbol unten auf einem Foto, um Ihre Lieblingsfotos auszuwählen. Sie können im Favoritenalbum in der Foto-App abgerufen werden.

57. Ein Foto ausblenden

Um ein Foto auszublenden, tippen Sie etwas länger auf ein Foto, während Sie sich in der Ansicht Momente, Sammlungen und Jahre oder in einem Album befinden, und tippen Sie dann auf die Option Ausblenden, um das Foto auszublenden.

58. Auslöser

Rahmen Sie in der Kamera-App Ihre Aufnahme ein, tippen Sie auf das Uhrensymbol oben und auf die Anzahl der Sekunden (3 oder 10) und tippen Sie auf den Auslöser. Sie sehen den Countdown auf dem Bildschirm, nachdem Sie auf den Auslöser getippt haben.

59. Fotos wiederherstellen und dauerhaft löschen

Wenn Sie ein Foto oder Video in der Kamera-App löschen, wird es nicht dauerhaft gelöscht. Sie sind nur zum Löschen markiert und 30 Tage lang im Album " Zuletzt gelöscht " in der Foto-App verfügbar.

Sie können das Foto entweder wiederherstellen, wenn Sie es versehentlich gelöscht haben, oder es endgültig aus dem zuletzt gelöschten Album löschen.

➤ So stellen Sie gelöschte Fotos und Videos wieder her

➤ So löschen Sie Fotos und Videos dauerhaft

60. Separate Bedienelemente für Fokus und Belichtung

Sie können die Belichtung manuell einstellen, während Sie ein Foto in der Kamera-App aufnehmen. Tippen Sie beim Aufnehmen eines Fotos zuerst auf den Bildschirm, um scharf zu stellen. Sobald Sie den Fokus eingestellt haben, sehen Sie eine Helligkeitsskala, die die Belichtungssteuerung darstellt. Wenn Sie Ihren Finger über die Skala ziehen, wird das Foto heller oder dunkler.

➤ So verwenden Sie die neuen Kamerafunktionen in iOS 8

Andere Hände Dinge, die Sie tun sollten:

IMEI-Nummer notieren

Es ist praktisch, Ihre IMEI-Nummer an einem sicheren Ort aufzubewahren, falls Sie jemals Ihr Telefon oder Tablet verlieren sollten. Diese 16-stellige Nummer (International Mobile Equipment Identity Number) ist eine eindeutige Kennung für jedes Gerät, das mit einer SIM-Karte eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz herstellt, und ermöglicht es Netzbetreibern, das Gerät auf eine schwarze Liste zu setzen, wenn es verloren geht.

Ein Gerät auf der schwarzen Liste kann nicht in Mobilfunknetzen verwendet werden. Dies erschwert es Dieben, das Gerät zu verwenden oder weiterzuverkaufen. Wenn Sie vorhaben, ein generalüberholtes oder gebrauchtes Gerät zu kaufen, sollten Sie vor dem Kauf prüfen, ob das Gerät auf die schwarze Liste gesetzt wurde.

Navigieren Sie auf Ihrem iOS-Gerät zu Einstellungen> Allgemein> Info und blättern Sie nach unten, um die IMEI-Nummer Ihres Geräts und andere Details anzuzeigen.

Es gibt auch andere Möglichkeiten, die IMEI-Nummer zu ermitteln. Weitere Methoden finden Sie in unserem Artikel.

➤ So finden Sie die IMEI-Nummer Ihres iPhones oder iPads

Zoom anzeigen

Apple hat eine neue Funktion namens Display Zoom für iPhone 6 und iPhone 6 Plus hinzugefügt, die neuen iPhones mit höherer Auflösung. Sie werden aufgefordert, diese Funktion zu konfigurieren, wenn Sie Ihr iPhone 6 oder iPhone 6 Plus zum ersten Mal einrichten. Sie können diese Einstellungen auch über die App Einstellungen konfigurieren oder ändern, indem Sie zu Einstellungen> Anzeige und Helligkeit> Ansicht navigieren. Sie haben die Möglichkeit, es als Standard oder Zoom einzustellen.

Im Standardmodus arbeitet das iPhone 6 Plus mit einer Auflösung von 2208 x 1242 Pixel, die bei einer dreifachen Auflösung 736 x 414 Punkte ergibt. Im Standardmodus arbeitet das iPhone 6 mit einer Auflösung von 1334 × 750 Pixel, die bei einer dreifachen Auflösung 667 × 375 Punkte ergibt.

Im gezoomten Modus verhält sich das iPhone 6 Plus wie ein virtuelles iPhone 6-Display, es wird jedoch mit einer dreifachen Retina-Auflösung betrieben, die sich auf (virtuelle) Pixel von 2001 × 1125 beläuft. Hier sind einige Screenshots, die einen guten Eindruck vom Unterschied zwischen dem Zoom- und dem Standardmodus des iPhone 6 Plus vermitteln. Im gezoomten Modus verhält sich das iPhone 6 wie ein virtuelles iPhone 5s-Display, wird jedoch mit einer doppelten Retina-Auflösung betrieben, die 1136 × 640 Pixel entspricht.

Im gezoomten Modus zeigt jedes iPhone die gleiche Benutzeroberfläche wie der Standardmodus des nächst kleineren iPhones. Dies bedeutet, dass nicht mehr Inhalte angezeigt werden, sondern dass der Inhalt größer ist. Dies ist ideal für Benutzer, die etwas größeren Text, App-Symbole, Textbeschriftungen und Benutzeroberflächenelemente anzeigen möchten.

➤ So verwenden Sie Display Zoom auf Ihrem iPhone 6 oder iPhone 6 Plus

Tipps zur Verwendung von Kopfhörern

Mit der mittleren Taste (zwischen den Tasten Lauter (+) und Leiser (-)) am Mikrofon Ihres Kopfhörers können Sie einige nützliche Funktionen ausführen, ohne Ihr iOS-Gerät aus der Tasche zu nehmen. Folgen Sie dem Link unten für alle Details.

➤ 10 Tipps zur Verwendung von iPhone-Kopfhörern

App-Erweiterungen

Die App-Erweiterung ist eine leistungsstarke Funktion, die in iOS 8 eingeführt wurde und die es Ihnen ermöglicht, die Funktionalität des Betriebssystems zu erweitern und anzupassen, um einige coole Dinge zu erledigen, die zuvor nicht möglich waren.

Hier sind einige unserer beliebtesten App-Erweiterungen:

  • So übersetzen Sie Webseiten in Safari
  • So fügen Sie dem Benachrichtigungscenter Ihres iPhones eine Kurzwahl hinzu
  • So finden Sie die Schriftart auf einer beliebigen Webseite auf Ihrem iPhone
  • So teilen Sie Fotos von Ihrem iPhone ohne Standort und andere Metadaten
  • So konvertieren Sie Währungen in Safari im Handumdrehen

Verhindern Sie ausgefranste Blitzkabel

Um zu verhindern, dass durchgescheuerte Blitzkabel mit sichtbaren oder hervorstehenden Drähten an beiden Enden des Kabels Federn anbringen und sicherstellen, dass sich das Kabel für längere Zeit nicht im gebogenen Zustand befindet. Sie können von jedem Kugelschreiber eine Feder nehmen und sie dann um das Ende drehen, um die Lebensdauer Ihres Kabels zu verlängern.

➤ So verhindern Sie ausgefranste Blitzkabel

iPhone lädt nicht auf?

Wenn Sie feststellen, dass Ihr iPhone nicht mehr mit Ihrem Lightning-Kabel aufgeladen wird, kann dies an den Flusen liegen, die sich im Laufe der Zeit im Lightning-Anschluss angesammelt haben. Mit einem Zahnstocher können Sie die Flusen vom Blitzanschluss entfernen und Ihr iPhone wieder aufladen.

➤ iPhone oder iPad werden nicht aufgeladen? Versuchen Sie diese einfache Lösung

Das ist es. Hoffe, Sie fanden diese Tipps und Tricks hilfreich. Wenn du einen Favoriten hast, kannst du ihn gerne in den Kommentaren unten teilen.


Top