Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

iPhone Tipps & Tricks: iPhone-Wiederherstellungsmodus, freier Speicherplatz auf Ihrem iPhone und mehr

Das iPhone von Apple ist wahrscheinlich das am meisten gehypte Gerät, das jemals entwickelt wurde, aber es ist kein Problem.

Hoffentlich tritt dieses Problem nicht auf, aber wenn Sie wissen, wie Sie aus einer Situation herauskommen können, in der Ihr iPhone nicht wiederhergestellt werden kann, um die meisten dokumentierten Fehler auf dem iPhone zu beheben, oder wenn Sie sich fragen, wie viel freier Speicherplatz auf Ihrem iPhone verfügbar sein soll iPhone, dann lesen Sie weiter.

Verwenden Sie "Wiederherstellungsmodus" als letzte Option, um Ihr iPhone zu retten

Wir alle wissen, dass das Wiederherstellen des iPhones mithilfe von iTunes eine Lebensrettung bei der Fehlerbehebung darstellt, da es dabei hilft, die meisten dokumentierten Fehler auf dem iPhone zu beheben. Was man jedoch macht, wenn die Wiederherstellung selbst nicht funktioniert, gibt es keinen Grund zur Panik, denn hier ist ein iPhone-Tipp, der Sie aus genau dieser Situation herausholt.

Dies ist der "Wiederherstellungsmodus" des iPhones. In diesem Modus können Sie iTunes zwingen, das iPhone wiederherzustellen, um einen der Fehler zu beheben. Sie müssen die folgenden Schritte ausführen, um das iPhone in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen:

  • Trennen Sie Ihr iPhone von Ihrem Mac oder Windows-Computer.
  • Halten Sie die Standby- / Wach- und Home-Taste gleichzeitig ca. 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt, bis ein gelbes Dreieck mit einem Ausrufezeichen in der Mitte und dem Text "Please Connect to iTunes" angezeigt wird.
  • Schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Computer an und starten Sie iTunes, wenn es nicht automatisch gestartet wird.
  • Sie sollten das folgende Bild sehen

Es ist ratsam, freien Speicherplatz auf dem iPhone zu behalten

Sie haben das brandneue iPhone und planen, Ihre Lieblingsmusik und -videos darauf zu übertragen. Dabei taucht die folgende Frage auf: "Wie viel Speicher sollte ich auf dem iPhone frei lassen?"

Hier ist eine Antwort auf Ihre Frage (wenn überhaupt), wie Sie freien Speicherplatz in MAC OS X in ähnlicher Weise benötigen. Das iPhone benötigt auch freien Speicherplatz, damit es ordnungsgemäß funktioniert. Für die Desktop-Version von OS X müssen mindestens 10 Prozent des Festplattenspeichers frei sein, um Probleme mit dem Dateisystem zu vermeiden. Wenn Sie also Ihr iPhone ohne die 10 Prozent des Atemraums gefüllt haben und vor Ihnen stehen, ist es ratsam, dies zu tun Probleme, bei denen die Anwendung abstürzt oder einfriert, beseitigen Sie mindestens 10 Prozent des freien Speicherplatzes, um festzustellen, ob dies hilfreich ist.

Behebung, dass nicht alle Titel mit dem iPhone synchronisiert werden

Es scheint, dass einige Benutzer ein Problem melden, bei dem iTunes nicht alle ausgewählten Titel auf das iPhone übertragen kann. Wenn Sie einer von ihnen sind, haben Sie hier einige Möglichkeiten.

1. Sie erstellen die iTunes-Mediathek einfach neu, wie im Apple Knowledge Base-Artikel 93313 beschrieben.
2. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie die Bibliothek löschen und erneut importieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • ITunes beenden
  • Sichern Sie Ihre iTunes-Mediathek (~ / Musik / iTunes unter Mac OS X, Dokumente und EinstellungenBenutzernameMeine DokumenteMeine Musik unter Windows XP und 2000 und BenutzernamenMusik unter Windows Vista) an einem separaten Speicherort (kann sich auf demselben Volume befinden).
  • Starten Sie iTunes, während Sie die Optionstaste unter Mac OS X oder die Umschalttaste unter Windows gedrückt halten, und führen Sie die Schritte aus, um eine neue Bibliothek zu erstellen
  • Wählen Sie in iTunes "Importieren" aus dem Menü "Datei"
  • Wählen Sie den gesicherten iTunes-Musikordner als Quellordner aus
  • Stellen Sie gelöschte Einstellungen wieder her

Die meisten dieser Tipps und Tricks für das iPhone stammen von Mitarbeitern von iPhoneAtlas. Danke Jungs, ihr macht einen tollen Job.

(Bitte bewerten Sie diesen Beitrag):


Top