Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Läuft Ihrem iPhone oder iPad der Speicherplatz aus? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben

Es wird ziemlich ärgerlich, wenn auf Ihrem iPhone und iPad nicht mehr genügend Speicherplatz vorhanden ist und Sie keine neuen Apps installieren, keine Fotos mehr anklicken oder auf iOS 7 aktualisieren können, da der OTA mindestens 3, 1 GB freien Speicherplatz benötigt. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch freigeben können.

Machen Sie sich ein Bild von Ihrem Speicherverbrauch

  • Der erste Schritt, um festzustellen, was von Ihrem Gerät gelöscht werden kann, besteht darin, eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Speicherplatz von jeder App auf Ihrem Gerät verbraucht wird. Auf diese Weise können Sie zunächst diejenigen löschen, die den meisten Speicherplatz beanspruchen, aber nicht häufig verwendet werden. Um eine Liste der Apps in umgekehrter Reihenfolge nach Speicherverbrauch anzuzeigen, öffnen Sie Einstellungen und navigieren Sie zu Allgemein> Verwendung. Daraufhin sollte der Abschnitt Speicher angezeigt werden.

  • Wenn Sie eine App täglich verwenden, deren Größe für Dokumente und Daten jedoch zu hoch ist, können Sie sie löschen und erneut installieren, damit alle zwischengespeicherten Daten gelöscht werden.
  • Sie können auch Spiele löschen, die eine große Größe haben, einige davon über 1 GB, wenn Sie diese abgeschlossen haben oder nicht spielen.

Tipp: Sie können eine Mac-App namens PhoneExpander verwenden, mit der Sie unerwünschte Apps ganz einfach löschen können. Weitere Informationen finden Sie in unserem Test von PhoneExpander.

Klare Musik

  • Um Songs, die Sie nicht hören, selektiv zu löschen, können Sie die Musik-App öffnen, zu einer beliebigen Songlistenansicht wechseln und bei jedem Song von rechts nach links wischen. Es sollte eine Schaltfläche zum Löschen angezeigt werden, mit der Sie den Titel vom Gerät entfernen können, wenn Sie darauf tippen.

  • Während Sie Ihre Songs löschen, sollten Sie auch darüber nachdenken, ob Sie Ihre Musik vollständig in die Cloud verschieben können. Apple hat iTunes Match, iTunes in der Cloud, iTunes Radio direkt in die iOS 7 Music App integriert und es gibt eine Reihe weiterer Dienste wie Spotify, Pandora, Rdio usw., mit denen Sie Musik streamen können.

  • Sie können iTunes auch anweisen, Versionen von Titeln mit niedrigerer Bitrate zu synchronisieren, die weniger Platz beanspruchen als ihre Gegenstücke mit höherer Qualität. Um dies zu aktivieren, verbinden Sie Ihr Gerät mit iTunes, navigieren Sie zum Abschnitt "Optionen" der Registerkarte "Zusammenfassung" des Geräts, und das Kontrollkästchen "Songs mit höherer Bitrate in AAC konvertieren" sollte angezeigt werden. Wählen Sie die gewünschte Bitrate und aktivieren Sie das Kontrollkästchen.

  • Wenn Sie bereits zu einem Online-Musik-Streaming-Dienst gewechselt sind, können Sie Ihre gesamte Musiksammlung von Ihrem iPhone oder iPad löschen, indem Sie im Bereich „Speicher“ auf „Einstellungen“> „Allgemein“> „Verwendung“> „Musik antippen“ klicken. Wenn Sie sich in der Detailansicht befinden, tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche "Bearbeiten". Neben "Alle Musik" wird ein roter Löschkreis angezeigt. Tippen Sie auf den Kreis und dann auf die angezeigte Schaltfläche zum Löschen. Alle Musiktitel sollten gelöscht werden.

  • Wenn Sie Podcasts anhören, aber viele Folgen von Shows haben, die Sie nicht mehr anhören, können Sie diese löschen, indem Sie auf Einstellungen> Allgemein> Verwendung> Podcasts tippen und auf die Schaltfläche Bearbeiten tippen.

Videos löschen

  • Videos belegen viel Platz und Sie können eine erhebliche Menge an Speicher freigeben, indem Sie unerwünschte Videos löschen. Wischen Sie zum Löschen von Videos in der Video-App auf einem Video von rechts nach links. Wenn Sie mehrere Videos gleichzeitig löschen möchten, tippen Sie oben auf die Schaltfläche Bearbeiten. Wenn Sie VLC oder andere Apps von Drittanbietern verwenden, können Sie die entsprechenden Bearbeitungsmodi zum Löschen von Videos verwenden.

  • Wenn Sie Ihre Video-Einkäufe mit iTunes synchronisieren, können Sie festlegen, dass Videos in Standardauflösung, die weniger Speicherplatz benötigen als HD-Videos, immer bevorzugt werden. Um dies zu aktivieren, verbinden Sie Ihr Gerät mit iTunes, navigieren Sie zum Abschnitt "Optionen" der Registerkarte "Zusammenfassung" für das Gerät und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Videos in Standardauflösung bevorzugen".

Klare Fotos und Videos

  • Wenn Sie die Kamera häufig verwenden, belegen Ihre Fotos und Videos möglicherweise viel Speicherplatz, insbesondere wenn Sie sie nicht ständig auf Ihren PC oder Mac übertragen. Um Ihre Fotos von Ihrem iPhone oder iPad zu importieren, können Sie iPhoto mit dem in Mac oder Windows integrierten Importprogramm für Bilder und Videos verwenden. Beide Programme bieten Ihnen die Möglichkeit, Fotos von Ihrem iPhone zu löschen, sobald der Import abgeschlossen ist.

  • Wenn Sie kein Fan von kabelgebundenen Übertragungen sind, können Sie Dropbox oder die automatischen Fotosicherungen von Google + verwenden. Der einzige Nachteil ist, dass Sie die Fotos, die erfolgreich hochgeladen wurden, weiterhin manuell löschen müssen.

Tipp: Sie können eine Mac-App namens PhoneExpander verwenden, mit der Sie Fotos und Videos ganz einfach löschen können, um Speicherplatz freizugeben. Weitere Informationen finden Sie in unserem Test von PhoneExpander.

Safari-Cache leeren, Offline-Leseliste

  • Der Cache von Safari und die Offline-Leseliste belegen möglicherweise viel mehr Speicherplatz als erwartet. Um die Offline-Leseliste zu löschen, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Verwendung> Safari und tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche Bearbeiten. Neben „Offline-Leseliste“ wird eine rote Schaltfläche zum Löschen eingeblendet, über die Sie Ihre Elemente löschen können. Beachten Sie, dass Elemente, auch wenn Sie sie aus Ihrer Offlineliste löschen, weiterhin in Ihrer Leseliste enthalten sind.

  • Seltsamerweise können Sie den Cache von Safari nicht über dieses Menü selbst löschen. Stattdessen müssen Sie zu Einstellungen> Safari> navigieren und auf Cookies und Daten löschen tippen. Wenn Sie jedoch Daten bestimmter Websites selektiv löschen möchten, gehen Sie zu Erweitert> Websitedaten> Tippen Sie auf Bearbeiten und löschen Sie alle nicht benötigten Elemente.

  • Sie können auch Ihren Verlauf löschen, dies schafft jedoch keinen nennenswerten Speicherplatz.

  • Sie können den Cache auch aus Chrome löschen, indem Sie auf das Menüsymbol tippen und zu "Einstellungen"> "Datenschutz"> "Browserdaten löschen" wechseln.

Nachrichten löschen

  • iMessages, insbesondere solche mit Foto- und Videoanhängen, können viel Speicherplatz in Anspruch nehmen, ohne dass Sie sofort darauf aufmerksam werden. Sie können iMessage-Threads, von denen Sie wissen, dass sie viele Fotos enthalten, löschen, indem Sie die Nachrichten-App öffnen und von rechts nach links wischen. Sie können jede Nachricht auch einzeln löschen, indem Sie lange auf eine Chat-Sprechblase tippen, mehr tippen und dann unerwünschte Nachrichten löschen.

(Bild über)

Wenn Ihnen ständig der Speicherplatz ausgeht, möchten Sie möglicherweise ein iPhone oder iPad mit einer höheren Speicherkapazität kaufen oder ein Upgrade in Betracht ziehen, wenn Sie Ihr nächstes iPhone oder iPad kaufen. Sie können dieser Anleitung folgen, um zu entscheiden, welche Speicherkapazität das iPhone haben soll.

Wenn Sie weitere Tipps zum Freigeben von Speicherplatz haben und diese in der Liste nicht aufgeführt sind, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.


Top