Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Mit dem Übergang von iOS 8 zu Fotos werden auch Journale, Diashows und Bücher entfernt

Mit der bevorstehenden Veröffentlichung von iOS 8 stehen dem Endbenutzer einige Änderungen bevor, insbesondere was die Funktionen betrifft. Für die langjährige iPhoto-Anwendung des Unternehmens ist es an der Zeit, sie auf die Weide zu schicken, aber es sieht so aus, als würde sie nicht die einzige App sein, die in diese Richtung geht.

Wie von 9to5Mac berichtet, sieht es beim Übergang zu Fotos von iPhoto so aus, als ob letzteres nicht die einzige Anwendung sein wird, die den Startvorgang erhält. Einige iOS 8-Benutzer zeigen eine Popup-Benachrichtigung an, die für diejenigen angezeigt wird, die versuchen, iPhoto mit ihrem iOS 8-basierten Gerät zu verwenden. Die Eingabeaufforderung wird oben angezeigt und teilt dem Benutzer mit, dass iPhoto-Daten zu Fotos migriert werden können.

Die Benachrichtigung weist den Benutzer jedoch auch darauf hin, dass Informationen, die zu Apple Apps wie Büchern, Journalen und Diashows hinzugefügt wurden, nicht mehr verfügbar sind. Es sieht auch nicht so aus, als gäbe es eine einfache Möglichkeit, diese Informationen zu migrieren, was darauf hindeuten würde, dass sie nur den Weg des Dodo gehen und keinen Ersatz haben. (So ​​wie Photos iPhoto ersetzt.)

Apple hat am 21. Juli die vierte Beta-Version von iOS 8 für Entwickler freigegeben, und damit auch diese Benachrichtigungen. Es wird jedoch auch berichtet, dass einige Benutzer nur eine sehr allgemeine Popup-Warnung erhalten, wenn es darum geht, dass iPhoto in iOS 8 nicht unterstützt wird, und keine Informationen zum Migrieren von Daten vorliegen. Bei der Veröffentlichung der endgültigen Version, die angeblich im September erscheinen soll, würde man natürlich hoffen, dass Apple eine klare Strategie für die Migration von Bildern auf den neuen Dienst hat, insbesondere wenn man bedenkt, dass die entsprechende Desktop-Software, OS X Yosemite, angeblich einen ganzen Monat lang startet später. Während die Benutzer Fotos unter iOS 8 verwenden, verwenden sie iPhoto weiterhin auf ihren OS X Mavericks-basierten Computern.

Apple hat 2012 neben dem iPad der dritten Generation iPhoto Journals herausgebracht, aber es scheint, als ob es eine kurze Lebensdauer haben wird, ähnlich wie Apples Karten-App.

[über 9to5Mac]


Top