Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

So ändern Sie den Hintergrundpapierstil in der Notes App auf dem iPad in iOS 11

Für Benutzer von iPad Pro und Apple Pencil ist Apple Notes als Notizen- und Brainstorming-Tool jetzt noch viel besser. Mit iOS 11 können Sie überall in einer Notiz zeichnen. Sie können sofort überall auf einem Bild zeichnen. Am interessantesten ist jedoch der neue Abschnitt "Linien & Gitter" für Hintergrundpapierstile.

Auf diese Weise können Sie den Hintergrund einer Notiz in ein liniertes Notizbuch oder ein Raster verwandeln. Wenn Sie Apple Notes für handschriftliche Notizen verwenden, kann die Verwendung dieses linierten Hintergrunds sehr hilfreich sein. Hier erfahren Sie, wie Sie sie aktivieren.

Aktivieren von Linien und Gittern

Schritt 1 : Öffnen Sie auf Ihrem iPad (oder iPhone) die Notizen- App und erstellen Sie eine neue Notiz.

Schritt 2 : Geben Sie jetzt nichts ein. Tippen Sie direkt auf die Share- Schaltfläche.

Schritt 3 : Hier wird anstelle des regulären Blattes "Freigeben" ein Popup mit dem Namen " Linien und Raster" angezeigt . Tippen Sie darauf.

Schritt 4 : Im nächsten Popup sehen Sie eine Vorschau der Papierhintergründe. Es gibt verschiedene Versionen von Lineal- und Rasterhintergründen. Tippen Sie auf den gewünschten Stil und der Hintergrund ändert sich sofort.

Und keine Sorge, es besteht kein Grund zur Paginierung. Diese Hintergründe unterstützen das unendliche Scrollen. Wenn Sie also wirklich auf einem Bildschirm geschrieben sind, streichen Sie einfach nach oben, und Sie finden dort einen ganz neuen Bildschirm mit dem Papierhintergrund.

So wechseln Sie zu einem anderen Stil

Wenn Sie eine Sinnesveränderung hatten, können Sie jederzeit zu einem anderen Stil wechseln.

Schritt 1 : Tippen Sie in der Notiz erneut auf die Schaltfläche Freigeben .

Schritt 2 : Dieses Mal sehen Sie das vertrauenswürdige Freigabeblatt. Streichen Sie in der unteren Reihe, bis Sie die Option Linien & Gitter finden .

Schritt 3 : Wählen Sie im Popup einen anderen Stil aus, und es wird nun der neue Hintergrund angezeigt.

Bonus: Bringen Sie Ihre eigenen Hintergründe ein

Wenn Sie mit den Standardstilen nicht zufrieden sind, können Sie Ihre eigenen Raster oder Hintergründe in Form eines Bildes importieren. Da Sie mit der Notes App sofort über Bilder skizzieren können, ziehen Sie einfach ein Bild hinein und markieren Sie es mit dem Apple Pencil.

Diese Lösung funktioniert nicht, wenn Sie versuchen, handschriftliche Notizen zu machen, die Sie später durchsuchen möchten. Wenn Sie jedoch bestimmte Grafiken oder Markup-Musiknoten erstellen möchten, können Sie dies auf schnelle Weise tun, ohne eine Drittanbieter-Notizen-App wie Good Notes einbeziehen zu müssen.

Was halten Sie von den neuen Notizfunktionen in iOS 11? Glaubst du, es reicht, wenn du zu Notizen als Standardanwendung für Notizen wechselst? Teilen Sie mit uns in den Kommentaren unten.


Top