Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

So animieren Sie ein Live-Foto mit 3D Touch

Live-Fotos waren eine der Funktionen, auf die ich mich nach dem Apple Event am meisten gefreut habe. Eine einfache und nicht unbedingt nützliche Ergänzung für das iPhone 6s und 6s Plus erweckt Fotos mit einem kurzen Fingertipp zum Leben. Sehen wir uns genauer an, wie die Funktion verwendet wird.

So animieren Sie ein Live-Foto mit 3D Touch

Technisch gesehen erfassen Live-Fotos etwa eineinhalb Sekunden vor und nach der Aufnahme eines Fotos. Wenn Sie also ein Bild eines Kindes auf einer Schaukel oder eines in den Pool springenden Tauchers aufnehmen, erfasst Ihr iPhone automatisch den kurzen Moment vor und nach der Aufnahme des Bildes und erstellt eine kleine Videovignette Live-Fotos erfassen auch Ton. Diese animierten Vignetten können jederzeit abgespielt werden, indem Sie fest auf den Bildschirm drücken.

Schritt 1.

Wechseln Sie in Ihrer Foto-App zu dem Live-Foto, das Sie animieren möchten.

Schritt 2.

Drücken Sie (mit etwas Kraft) auf ein Foto, um es mit Ton „live“ zu schalten.

Es wurde auch angegeben, dass Live-Fotos auf älteren Geräten funktionieren, wenn Sie mit dem Finger auf ein Bild tippen und es halten. Das Bild muss jedoch ein Live-Foto sein, damit dies funktioniert.

Sie werden auch animiert, wenn Sie in der Foto-App zwischen ihnen wischen. Sie können Live-Fotos auch als Hintergrundbild für Ihr iPhone oder als Zifferblatt für Ihre Apple Watch festlegen.

Live-Fotos sind eine ziemlich coole Funktion, die Apple vermarktet, aber sie nehmen ungefähr doppelt so viel Platz ein wie normale Fotos. Das könnte ein Deal-Breaker für Leute mit dem 16 GB Gerät sein.

Wir aktualisieren den Beitrag mit einem Video, in dem gezeigt wird, wie es funktioniert, um Ihnen eine bessere Vorstellung zu geben.

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu Live-Fotos im Kommentarbereich mit.


Top