Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

So erstellen Sie ein benutzerdefiniertes iMessage-Profil auf dem iPhone unter iOS 13

Die Nachrichten-App in iOS 13 erhält eine benutzerdefinierte Kontaktprofilfunktion im WhatsApp-Stil. Es gibt Ihnen einen separaten Ort, an dem Sie einen anderen Namen und ein anderes Anzeigebild haben können (was nicht mit Ihrem iCloud-Konto zusammenhängt). Wenn jemand Ihre Daten nicht in Ihrem Kontaktbuch hat, kann er weiterhin Ihren Namen und Ihr Foto sehen (und Sie haben die vollständige Kontrolle darüber, mit wem Sie diese Daten teilen möchten). So können Sie in iOS 13 ein benutzerdefiniertes iMessage-Profil erstellen.

Erstellen Sie unter iOS 13 ein benutzerdefiniertes iMessage-Profil auf dem iPhone

Wenn Sie die Nachrichten-App zum ersten Mal in iOS 13 starten, werden Sie in einem neuen Popup gefragt, ob Sie in der Nachrichten-App ein neues Profil erstellen möchten. Wenn Sie diesen Teil jedoch verpasst haben, können Sie unter Einstellungen das Profil später erstellen.

Schritt 1 : Öffnen Sie die Einstellungen- App auf Ihrem iPhone oder iPad.

Schritt 2 : Tippen Sie auf Nachrichten .

Schritt 3 : Tippen Sie auf die Schaltfläche Teilename und Foto .

Schritt 4 : Sie werden nun aufgefordert, Ihr Profilbild auszuwählen. Sie können einen Memoji-Avatar, den Sie bereits erstellt haben, Ihr iCloud-Profilbild oder einen Animoji-Charakter auswählen. Tippen Sie auf Alle Fotos, um ein Foto aus der Kamerarolle auszuwählen. Wenn Sie ein neues Bild aufnehmen möchten, tippen Sie auf die Kamerataste.

Schritt 5 : Auf dem nächsten Bildschirm können Sie das Foto bearbeiten. Sie können es so skalieren, dass es in den kreisförmigen Rahmen passt. Tippen Sie auf die Schaltfläche Auswählen, wenn Sie fertig sind.

Schritt 6 : Als nächstes geht es um die Details. Tippen Sie auf die Felder neben dem Profilbild, um Ihren Vor- und Nachnamen einzugeben. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben der Option Freigabename und Foto .

Schritt 7 : Als letztes müssen Sie auswählen, mit wem Sie diese Daten teilen möchten. Es gibt drei Optionen: Nur Kontakte, Immer fragen und Jeder . Am besten bewahren Sie diese Daten nur für Kontakte auf, oder für jeden, der Ihre Nummer aus einem Spam-Verzeichnis und aus Nachrichten bezieht. Sie sehen sofort Ihr Anzeigebild und Ihren Namen. Mit der Option Immer fragen haben Sie die größte Kontrolle darüber, wer diese Daten sieht. Es kann jedoch mühsam sein, sie zu Beginn eines jeden Gesprächs durchzugehen.

Funktionsweise des benutzerdefinierten iMessage-Profils

Diese Funktion richtet sich nun nach den Optionen, die Sie im letzten Schritt ausgewählt haben.

Wenn Sie die Option Immer fragen auswählen, wird oben in einer neuen Konversation ein kleines Banner angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie die Kontaktdetails mit der anderen Person (oder den Personen im Gruppenchat) teilen möchten. Wenn Sie "Nur Kontakte" oder "Alle" auswählen, müssen Sie in Zukunft keine weiteren Schritte ausführen.

Ihre bevorzugten iOS 13-Funktionen

Was sind einige Ihrer Lieblingsfunktionen in iOS 13? Teilen Sie mit uns in den Kommentaren unten.


Top