Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

So erzwingen Sie die Aktualisierung der App Store-App auf dem iPhone oder iPad

Mit dem in iOS integrierten App Store auf dem iPhone und iPad war es noch nie einfacher, die gewünschten Apps zu erhalten.

Gelegentlich treten jedoch ärgerliche Probleme auf, z. B. die, die Twitter-Benutzer Peter Steinberger vor einigen Tagen gemeldet hat, als die App im App Store eine App zeigte, für die ein Update unter " Ausstehende Updates" erforderlich war. Wie Sie im folgenden Screenshot sehen können, konnte er dies jedoch nicht Aktualisiere es nicht, da es die Option "Öffnen" anstelle der Option "Aktualisieren" anzeigt.

Sie würden intuitiv das Schließen der App Store-App erzwingen, um das Problem zu beheben. Wie der Twitter-Nutzer Zachary Drayer jedoch betont, gibt es eine viel elegantere Möglichkeit, das Problem zu beheben.

Alles, was Sie tun müssen, ist, mehrmals auf eines der Registerkartensymbole im unteren Bereich zu tippen, z. B. "Vorgestellt", "Top Charts" oder "Updates" in der App Store-App, um die Aktualisierung des App Store zu erzwingen.

Sie werden feststellen, dass nach etwa zehnmaligem Tippen auf eines der Symbole die App Store-App aktualisiert wird. Es sollte das ärgerliche Problem beheben, bei dem der App Store Ihnen mitteilt, dass die App ein Update benötigt, das Sie jedoch nicht können.

Es ist immer toll, auf Tipps und Tricks zu stoßen, die Sie nicht kennen. Dieser Trick funktioniert auch im iTunes Store und in den iBook Store-Apps. Sie können diesen Trick auch verwenden, um nach neuen App-Updates zu suchen, anstatt das Schließen der App Store-App und den Neustart zu erzwingen.

Haben Sie sich schon einmal mit diesem Problem befasst? Lassen Sie uns wissen, ob diese Lösung funktioniert.

Danke Alan für den Tipp!


Top