Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

So führen Sie ein Downgrade des iPhone von iOS 13 Beta auf iOS 12 durch

Trotz aller Warnungen von Apple haben Sie iOS 13 Beta auf Ihrem iPhone installiert? Oder haben Sie das neue iPadOS 13 auf Ihrem iPad getestet? Die neuen Funktionen sind zwar angenehm zu spielen, es gibt jedoch einfach zu viele Fehler in iOS 13, die nicht auf den täglichen Treiber angewendet werden können. Wenn Sie mit iOS 13 Beta auf Ihrem iPhone fertig sind und nun ein Downgrade auf iOS 12.3 durchführen möchten, befolgen Sie diese Anleitung.

Das Herunterladen Ihres iPhones auf iOS 12.3.1 ist genauso mühsam wie das Installieren von iOS 13 Beta. Der Gesamtprozess bleibt weitgehend derselbe, obwohl Sie einige Dinge beachten müssen.

Voraussetzungen

  • Sie können Ihr iOS 13 iCloud- oder iTunes-Backup nicht wiederherstellen. Nach dem Downgrade ist die letzte Sicherung, die Sie wiederherstellen können, die Sicherung, die unter iOS 12.3.1 oder einer älteren Version des Betriebssystems erstellt wurde. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre wichtigen Daten sichern, bevor Sie mit dem Downgrade fortfahren.
  • Der Vorgang dauert ein bisschen, stellen Sie also sicher, dass Sie sowohl Zeit in der Hand als auch eine Aufladung von mindestens 70 Prozent auf Ihrem iPhone haben.

So führen Sie ein Downgrade von iOS 13 Beta auf iOS 12.3.1 durch

Schritt 1: Laden Sie hier die iOS 12.3.1 IPSW-Datei für Ihr iPhone herunter. Verwenden Sie einen Download-Manager oder Firefox / Chrome, um die Datei auf Ihren Mac herunterzuladen.

Schritt 2: Deaktivieren Sie "Mein iPhone auf Ihrem iPhone suchen", indem Sie auf "Einstellungen" -> "iCloud" -> "Mein iPhone suchen" klicken.

Schritt 3: Versetzen Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus. Wenn Sie ein iPhone 8 oder iPhone 7 besitzen, lesen Sie diese Anleitung, um in den DFU-Modus zu wechseln, während iPhone X / XS / XR-Besitzer diese Schritte ausführen müssen.

Ältere iPhone-Besitzer müssen die folgenden Schritte ausführen:

  • Schließen Sie Ihr Gerät an Ihren Computer an.
  • Schalten Sie Ihr Gerät aus, indem Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt halten und dann zum Ausschalten schieben.
  • Halten Sie anschließend die Ein- / Aus- Taste 3 Sekunden lang gedrückt.
  • Halten Sie dann die Home- Taste 10 Sekunden lang gedrückt, ohne die Ein / Aus-Taste loszulassen.
  • Lassen Sie den Ein- / Ausschalter los und halten Sie den Home-Button so lange gedrückt, bis Sie von iTunes ein Popup erhalten, in dem festgestellt wird, dass sich Ihr Gerät im Wiederherstellungsmodus befindet. Wenn das Popup nicht angezeigt wird, halten Sie die Tasten erneut gedrückt.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche OK .

Schritt 4: Halten Sie die Alt / Wahltaste auf Ihrem Mac gedrückt und klicken Sie auf die Option iPhone wiederherstellen.

Schritt 5: Zeigen Sie auf das Fenster, das sich zu der IPSW-Datei für iOS 12.3.1 öffnet, die Sie in Schritt 1 auf Ihren Mac heruntergeladen haben.

Schritt 6: Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen und aktualisieren, um fortzufahren, und fahren Sie mit den Anweisungen auf dem Bildschirm fort.

Schritt 7: iTunes überprüft das Paket und startet den Installationsvorgang. Ihr iPhone wird während des Vorgangs neu gestartet. Nach Abschluss des Downgrades bootet Ihr iPhone in iOS 12.3.1.

Sie müssen den Ersteinrichtungsprozess durchlaufen, in dem Sie die Option erhalten, Ihr Gerät wiederherzustellen oder neu einzurichten.

Wenn Sie iOS 13 Beta erneut testen möchten, sollten Sie idealerweise auf die öffentliche Beta warten, die später in diesem Monat veröffentlicht wird. Der Installationsprozess dafür wird im Vergleich weniger langwierig sein und es sollte auch weniger Fehler geben.


Top