Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

So leeren Sie den Papierkorb automatisch alle 30 Tage von Ihrem Mac

Wenn Sie dazu neigen, Dateien weiterhin in den Papierkorb auf Ihrem Mac zu verschieben, das Leeren jedoch vergessen, können Sie den Papierkorb alle 30 Tage automatisch von Ihrem Mac leeren.

Die Dateien im Papierkorb Ihres Mac belegen weiterhin Speicherplatz auf Ihrer Festplatte, bis Sie den Papierkorb leeren. Wenn Sie nicht daran denken müssen, den Papierkorb zu leeren, können Sie dies von macOS Sierra erledigen lassen.

HINWEIS: Mit dieser Funktion werden nach 30 Tagen nicht alle Elemente im Papierkorb gleichzeitig geleert. Jede einzelne Datei im Papierkorb wird nach 30 Tagen gelöscht. Darüber hinaus ist diese Funktion nur in macOS Sierra 10.12 oder neuer verfügbar.

Schritt 1

Um den macOS-Papierkorb nach 30 Tagen automatisch zu leeren, klicken Sie auf den Desktop, um die Finder-Menüleiste zu aktivieren. Wählen Sie dann im Finder-Menü die Option Einstellungen.

Schritt 2

Klicken Sie im Dialogfeld Finder-Einstellungen in der Symbolleiste auf Erweitert.

Schritt 3

Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen "Elemente nach 30 Tagen aus dem Papierkorb entfernen".

Schritt 4

Schließen Sie das Dialogfeld Finder-Einstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche X klicken.

Wenn Sie entscheiden, dass der Papierkorb nicht mehr automatisch geleert werden soll, deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen "Objekte nach 30 Tagen aus dem Papierkorb entfernen" in den Finder-Einstellungen.

Selbst wenn diese Einstellung aktiviert ist, können Sie den macOS-Papierkorb manuell leeren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Papierkorbsymbol im Dock klicken und im Popup-Menü die Option Papierkorb leeren auswählen.

Wäre es nicht schön, wenn der Hausmüll auch automatisch geleert würde?

Sie können auch mögen ...

  • 15 Tipps zum Beschleunigen eines langsamen Mac
  • Der Speicher Ihres Mac ist fast voll? 3 Möglichkeiten, Speicherplatz auf Ihrem Mac freizugeben
  • Wie behebe ich die Warnung "Startdiskette ist fast voll" auf meinem Mac?

Top