Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

So richten Sie Ihr neues iPhone richtig ein

Sie haben jetzt Ihr neues iPhone. Vielleicht ist es dein erstes iPhone. In diesem Fall, willkommen in der Familie, wird es großartig sein (größtenteils). Wenn Sie mit dieser ganzen Sache noch nicht vertraut sind, fragen Sie sich möglicherweise, wie genau Sie anfangen sollen. Apple hat einen langen und detaillierten Einrichtungsassistenten, der jedoch keine wichtigen Informationen oder Zusammenhänge enthält. Aber deshalb sind wir hier.

Lesen Sie weiter, wir helfen Ihnen bei jedem Schritt und beraten Sie, was zu tun ist und was nicht.

So richten Sie Ihr neues iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus und iPhone SE ein

Hinweis : Sie müssen eine SIM-Karte in das iPhone einlegen, um sie zu aktivieren.

1. Schalten Sie das Gerät ein und drücken Sie die Home-Taste

Wenn Sie Ihr iPhone haben, halten Sie die Standby-Taste gedrückt. Sie finden es je nach Modell oben / an der Seite. Dann werden Sie mit einem einfachen " Hallo " -Bildschirm begrüßt. Drücken Sie die Home- Taste, um das Setup zu starten.

2. Sprache und Region einstellen

Zunächst müssen Sie Ihre Sprache und Ihr Land aus einer langen Liste auswählen. Wenn Sie Ihr Gerät in Ihrem Land gekauft haben, müssen die Voreinstellungen hier nicht bearbeitet werden, und Sie können einfach auf „ Weiter “ tippen, um fortzufahren.

3. Stellen Sie eine Verbindung zu Wi-Fi her

Auf dieser Seite können Sie ein primäres Wi-Fi-Netzwerk für die Verbindung mit Ihrem iPhone auswählen. Wählen Sie das Netzwerk aus und geben Sie das Kennwort ein, um zu beginnen.

Sollten Sie? : Dies ist nicht obligatorisch, aber Sie sollten wahrscheinlich eine Verbindung zum WLAN-Netzwerk Ihres Hauses herstellen, um den Rest des Einrichtungsvorgangs zu vereinfachen.

Kein Wi-Fi-Netzwerk? Wenn Sie nicht in der Nähe eines Wi-Fi-Netzwerks sind und Ihre Daten nicht funktionieren, das Gerät jedoch aktiviert werden soll, streichen Sie nach unten und tippen Sie auf die Option zur Verwendung von iTunes. Schließen Sie dann Ihr Gerät an einen Computer an und verwenden Sie iTunes, um das Gerät zu aktivieren und zu synchronisieren (tun Sie dies nur, wenn Sie Ihr iPhone von nun an mit diesem Computer synchronisieren möchten).

4. Aktivieren Sie die Ortungsdienste

Mithilfe von Ortungsdiensten können Apps wie "Karten" Wegbeschreibungen anzeigen und "Mein iPhone suchen" Ihr iPhone finden. Dies ist der Name von Apple für den GPS-Zugang (für das Betriebssystem und die Apps). Sie können auf " Ortungsdienste aktivieren" tippen, um sie zu aktivieren, oder auf " Ortungsdienste deaktivieren ", wenn Sie dies nicht tun.

Sollten Sie? : Ja. Keine Sorge, Sie können den GPS-Zugriff auf Apps verweigern, wenn Sie sie zum ersten Mal verwenden. Und Sie können die Entscheidung später auch in den Einstellungen rückgängig machen. Location Services machen Ihnen das Leben leichter.

5. Aktivieren Sie das iPhone

Sobald das Wi-Fi-Netzwerk aktiviert ist, versucht Apple, Ihr iPhone tatsächlich zu aktivieren. Stellen Sie sicher, dass die SIM-Karte richtig eingelegt ist.

Sie sehen die Telefonnummer auf dem Bildschirm. Wenn es Ihre Nummer ist, tippen Sie auf " Weiter ". Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm die Postleitzahl für die Abrechnung und die letzten 4 Ziffern Ihrer Sozialversicherungsnummer ein. Dieser Schritt gilt nur für die USA.

6. Berühren Sie ID und Passcode

Sie richten wahrscheinlich ein iPhone mit integriertem Touch ID-Sensor ein. Hier können Sie einen Finger scannen, um das Telefon mit dem Finger und für Apple Pay zu entsperren. Anschließend müssen Sie einen 6-stelligen Passcode erstellen, der als Backup für den Touch ID-Scan dient.

Solltest du ?: Ja! Natürlich. Wenn Sie den Fingerabdruck nicht zu fest im Griff haben, sollten Sie zumindest einen starken Passcode erstellen. Tippen Sie auf " Passcode-Optionen ", um noch stärkere Passcode-Optionen zu erhalten.

7. Einrichten

Der nächste Bildschirm heißt " Apps und Daten ". Von hier aus müssen Sie entscheiden, in welchem ​​Zustand Ihr iPhone sein soll.

Mit Restore for iCloud Backup können Sie ein Backup Ihrer Daten und Apps von einem früheren iCloud Backup (falls vorhanden) wiederherstellen.

Mit "Aus iTunes-Sicherung wiederherstellen" können Sie ein Gerät aus der iTunes-Sicherung wiederherstellen, die Sie zuletzt auf Ihrem Computer erstellt haben. Dazu müssen Sie Ihr iPhone mit dem Lightning-Kabel an den Computer anschließen.

Mit "Als neues iPhone einrichten" können Sie mit einem brandneuen, sauberen iPhone beginnen. Wenn dies Ihr erstes iPhone ist, sollten Sie dies tun.

Mit Move Data von Android können Sie beispielsweise Kontakte und Fotos von Ihrem Android-Telefon übertragen. Dazu müssen Sie die Move to iOS-App auf Android installieren und beide Geräte koppeln. Die Übertragung erfolgt drahtlos. Persönlich würde ich diese Route nicht empfehlen, da die Android-App ziemlich fehlerhaft ist und der Übertragungsprozess ärgerlich langsam ist. Es ist besser, das iPhone als neu einzurichten und Hilfsprogramme von Drittanbietern zu verwenden, um die wichtigen Daten zu übertragen.

8. Erstellen Sie eine Apple ID

In diesem Bildschirm können Sie sich entweder mit Ihrer Apple-ID anmelden oder eine neue ID erstellen, wenn Sie zum ersten Mal im Apple-Ökosystem sind. Das Erstellen einer ID ist ziemlich einfach. Sie müssen Ihren Geburtstag, Namen und Ihr E-Mail-Konto eingeben.

Solltest du ?: Ja. Für wichtige Aufgaben wie das Installieren von Apps oder das Tätigen von FaceTime-Anrufen ist eine Apple-ID erforderlich.

9. Fügen Sie eine Kredit- oder Debitkarte hinzu

In diesem Bildschirm können Sie eine Kredit- / Debitkarte hinzufügen und mit Ihrer Apple ID verknüpfen. Sie können diesen Vorgang überspringen, indem Sie auf die Option " Später in Wallet einrichten " tippen. Wenn Sie sich in einer unterstützten Region befinden, werden Sie auch aufgefordert, die Karte zu überprüfen, um sie für Apple Pay hinzuzufügen.

Sollten Sie: Ja, wenn Sie Apps, Musik von iTunes oder Apple Pay in Ihrer Nähe kaufen möchten.

10. Aktivieren Sie iCloud

In diesem Bildschirm können Sie auswählen, ob iCloud verwendet werden soll oder nicht. iCloud ist nicht dasselbe wie Apple ID. iCloud ist Apples eigener Online-Synchronisierungs- / Sicherungsdienst. Sie können damit beispielsweise Ihre Fotos sichern, Daten für Apps wie Pages und Notes synchronisieren, Ihr Telefon über das Internet sichern, Apple Music verwenden und vieles mehr. Außerdem können Sie mit iCloud Drive alle Arten von Dateien speichern (ähnlich wie mit Dropbox).

Solltest du ?: Ja. Wenn Sie ein aktives Internetleben führen, müssen Sie iCloud aktivieren.

11. Aktivieren Sie iCloud Keychain

Dieser Schritt wird nur angezeigt, wenn Sie iCloud Keychain auf einem anderen Gerät mit derselben ID aktiviert haben (z. B. von Ihrem Mac). Mit iCloud Keychain können Sie Anmeldedaten sicher zwischen verschiedenen Geräten austauschen. Wenn Sie einen Schlüsselbund haben, können Sie ihn entweder vom Geweihgerät genehmigen (ein Popup wird angezeigt) oder Ihren Sicherheitscode eingeben.

Wenn Sie diese Funktion nicht aktivieren und verwenden möchten, tippen Sie auf „ Kennwörter nicht wiederherstellen “.

Solltest du ?: Wahrscheinlich nicht. iCloud Keychain ist eine sehr wartungsintensive Funktion (eine Sicherheitsfunktion sollte es sein). Aufgrund seiner Unübersichtlichkeit ist es jedoch schwierig, diese Funktion zwischen mehreren Geräten zu verwalten. Ich würde vorschlagen, dass Sie ein Drittanbieter-Tool wie LastPass oder 1Password verwenden, um sichere Informationen wie Anmeldungen und Kreditkartendaten zu speichern und zu synchronisieren.

12. Aktivieren Sie Siri

Auf dieser Seite können Sie Apples persönlichen Assistenten Siri aktivieren. Wenn Sie ein iPhone 6s oder höher verwenden, können Sie auch " Hey Siri " einrichten, mit dem Sie die Funktion nutzen können, ohne das iPhone zu berühren.

Tippen Sie zum Starten auf " Siri einrichten " oder zum Überspringen auf "Siri später einschalten".

Solltest du ?: Ja. Siri ist nirgendwo so großartig wie Googles Gegenstück, aber es ist wirklich nützlich, um einfache Dinge zu erledigen, wie Leute anzurufen, eine Nachricht zu senden oder einfach nur Musik abzuspielen.

13. Freigeben von Diagnoseinformationen

In diesem Bildschirm werden Sie gefragt, ob Sie bereit sind, Diagnoseinformationen an Apple weiterzugeben. Dies geschieht natürlich auf sichere Weise und nur, wenn ein Problem mit dem Gerät vorliegt - beispielsweise unerwartete Abstürze. Dies ist völlig optional.

14. Aktivieren Sie den Anzeige-Zoom

Display-Zoom ist eine Funktion, die auf dem iPhone 6 und höher verfügbar ist. Grundsätzlich vergrößert iOS mit dieser Funktion alles auf dem Bildschirm, wodurch Text- und Benutzeroberflächenelemente größer und besser lesbar werden. Auf einem iPhone 6s Plus-Bildschirm sehen Sie also die Informationen, die Sie auf einem iPhone 6 sehen können. Und auf dem iPhone 6 die entsprechenden Informationen auf dem iPhone SE.

Tippen Sie auf die Schaltfläche " Zoomed ", um zu sehen, wie es aussehen würde, und aktivieren Sie es.

Sollten Sie: Wenn Sie Probleme mit dem Lesen von Text auf dem Bildschirm oder mit der Sehschwäche haben, aktivieren Sie sie.

15. Konfigurieren Sie die Schaltfläche New Home

Dies ist der letzte Schritt des Vorgangs und wird nur angezeigt, wenn Sie ein iPhone 7 oder iPhone 7 Plus besitzen. Dies hängt mit der neuen kapazitiven Home-Taste des neuen iPhones zusammen.

Da dies wirklich eine kapazitive Schaltfläche ist, können Sie in diesem Bildschirm das Feedback anpassen. Wie soll sich die Home-Taste anfühlen? 1 bedeutet, dass Sie ein leichtes Feedback von der Taptic-Engine erhalten. 2 ist mittel (die Standardeinstellung und "normal"). 3 bedeutet eine hohe Schwingungsrückkopplung.

Das war's, du bist dabei

Du hast den Onboarding-Prozess des iPhones überstanden und deine Belohnung starrt dich direkt an. Sie sehen jetzt den Startbildschirm und hier beginnt der Spaß. Entdecken Sie die integrierten Apps, laden Sie tolle neue Apps aus dem App Store herunter, was immer Sie wollen.

Mehr in dieser Serie:

  • So synchronisieren Sie Ihre alten Kontakte mit dem iPhone

  • Hast du ein neues iPhone? Hier sind die wichtigsten Apps, die Sie herunterladen müssen
  • So richten Sie Ihre E-Mail-Konten auf dem iPhone oder iPad ein
  • Die besten Möglichkeiten, iPhone-Fotos mit Ihrer Familie und Freunden zu teilen

Top