Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

So sperren Sie Ihre Fotos und Dateien auf iPhone und iPad

Wir müssen alle etwas verstecken. Es können sehr wichtige Dokumente sein, Kontoinformationen, die Sie mit niemandem teilen möchten, oder vielleicht sogar diese Selfies. Im Gegensatz zu Android gibt es jedoch keine einfache Möglichkeit, Fotos, Videos oder Dokumente einfach nur auf Ihrem iPhone auszublenden. Natürlich können Sie Ihr gesamtes iPhone mit einem Passcode oder per Touch ID schützen. Für einige ist dieses Schutzniveau möglicherweise ausreichend.

Aber was ist, wenn Sie eine zusätzliche Schicht benötigen? Nur um sicherzustellen, dass niemand auf Ihre wichtigsten Daten zugreifen kann, auch wenn Sie Ihr entsperrtes iPhone an jemanden weitergeben?

Natürlich mangelt es nicht an Apps zum Ausblenden von Dateien. Sie müssen von Apps gehört haben, die sich als Taschenrechner ausgeben. Das Problem ist, dass die meisten dieser Apps nicht so gut sind, wenn es um Design oder Funktionen geht.

Zum Glück ist Pocket Files in beiden Bereichen großartig. Die App ist kostenlos (mit Anzeigen und einer Obergrenze von 150 Dateien) und Sie können 2, 99 US-Dollar bezahlen, um Pro-Funktionen freizuschalten und Anzeigen zu deaktivieren.

So fügen Sie Dateien zu Pocket Files hinzu

Durch die Verwendung eines Namens wie Pocket Files und eines allgemeinen Symbols stellt die App sicher, dass es verborgen bleibt, ohne sich zu sehr anzustrengen. Auf den ersten Blick sieht es möglicherweise nicht einmal wie ein App-Schließfach aus.

Wir werden später erfahren, wie Sie den Schutz aktivieren. Lassen Sie mich jedoch zunächst erläutern, wie Sie der App Fotos und Videos hinzufügen.

Wenn Sie die App starten, werden 3 Ordner angezeigt - Fotos, Videos und Dokumente.

Sie können bei Bedarf neue Ordner erstellen.

Um Dateien hinzuzufügen, gehen Sie einfach zu einem Ordner und tippen Sie unten auf die Schaltfläche „+“.

Sie sehen nun ein Menü zur Auswahl von Fotos oder Videos. Wählen Sie die Option aus, geben Sie der App die Berechtigung, auf Ihre Fotos zuzugreifen, und dann können Sie die Fotos auswählen, die Sie hinzufügen möchten.

Sobald sie importiert wurden, bleiben sie im Speicher der App. Sie müssen jetzt zur Foto-App gehen und die Originaldatei löschen. Ja, es ist ein Schmerz, aber so funktioniert iOS.

So fügen Sie Pocket-Dateien Passcode- und Touch-ID-Schutz hinzu

Pocket Files fordert Sie nicht auf, ein Kennwortschloss hinzuzufügen. Dazu müssen Sie zu „Einstellungen“ gehen und auf „Passcode starten“ tippen.

Von hier aus können Sie einen Passcode-Schutz hinzufügen.

Unten können Sie auch die Option „Mit Touch ID entsperren“ aktivieren.

Mit der App können Sie auch Ordner sperren und es gibt einen sogenannten Decoy-Modus. Wenn Sie dies aktivieren, zeigt die App einen anderen Ordner an, wenn jemand das Täuschungskennwort eingibt.

Beim nächsten Öffnen der App wird ein Sperrbildschirm angezeigt. Um die Touch ID zur Authentifizierung zu verwenden, tippen Sie auf das Symbol „Fingerabdruck“.

Download : Pocket Files (iTunes Link - Kostenlos)

1Password und Keep Safe für Dokumente und Dateien

Wenn Sie beispielsweise Ausweise, Kreditkartendaten und Passwörter sicher aufbewahren möchten, ist 1Password (iTunes Link - Free) die beste Wahl. Mit der kostenlosen App können Sie all das erledigen. Wenn Sie weitere Funktionen benötigen, kostet die Pro-Version 9, 99 US-Dollar.

Pocket Files ist großartig, aber mit der kostenlosen Version können Sie keine Dokumentdateien (wie PDF) hinzufügen.

Keep Safe (iTunes Link - Free) ist eine App, die es schafft. Keep Safe verfügt über eine Erweiterung, mit der Sie Dokumente direkt in der App freigeben können.

Mit der App können Sie auch ID-Karten hinzufügen. Eine Funktion, die mir sehr gefällt, ist, dass die App Sie nach dem Hinzufügen von Fotos auffordert, die gerade importierten Fotos zu löschen (und tatsächlich zu löschen). Pocket Files hat diese Funktion nicht. Keep Safe bietet in der kostenlosen Version keine Unterstützung für Touch ID, und die Pro-Version kostet 1, 99 USD / Monat.

Wenn Sie also nach einer völlig kostenlosen Lösung suchen, müssen Sie, je nach Ihren Anforderungen, sowohl Pocket Files als auch Keep Safe verwenden.


Top