Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

So tätigen Sie WhatsApp-Videoanrufe auf dem iPhone

Nachdem WhatsApp einige Wochen in der Beta-Phase verbracht hatte und viele Jahre voller Vorfreude vergangen waren, hat das Unternehmen die kostenlose Funktion für Videoanrufe nun für alle Benutzer unter iOS, Android und Windows Mobile verfügbar gemacht. Alles, was Sie tun müssen, ist, in den App Store zu gehen und die App zu aktualisieren (Version 2.16.17), und Sie haben die Funktionalität, einen Video-Chat mit jedem zu führen, der dieselbe neueste Version von WhatsApp ausführt. Wie genau platzieren Sie diesen WhatsApp-Videoanruf, den Sie fragen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Videoanruf tätigen

WhatsApp unterstützt derzeit nur eins zu eins Videoanrufe. Sie werden diese Option also nicht in Gruppen finden.

Öffnen Sie nach dem Aktualisieren der WhatsApp-App eine Unterhaltung mit der Person, mit der Sie einen Video-Chat führen möchten.

Tippen Sie dann in der oberen Symbolleiste rechts neben dem Namen der Person auf die Schaltfläche „Video“. WhatsApp führt diese Funktion schrittweise ein. Wenn Sie also die Schaltfläche für Videoanrufe nicht sehen, sollte sie in den nächsten Tagen angezeigt werden.

Wenn auf der anderen Person das neueste WhatsApp-Update installiert ist, wird der Anruf getätigt, und auf dem Bildschirm wird ein Verbindungsbildschirm mit einer Vorschau Ihrer Kamera angezeigt. Wenn sie nicht das neueste Update installiert haben oder den Videoanruf nicht annehmen können (wenn sie beispielsweise nicht mit dem Internet verbunden sind), erhalten Sie eine Fehlermeldung.

Sobald der Anruf getätigt wurde, sehen Sie die Kameraansicht auf Ihrem Bildschirm. Die Kameraansicht befindet sich oben rechts.

Es gibt nur drei Bedienelemente auf dem Bildschirm - Umschalten zwischen Kameras, Beenden des Anrufs und Stummschalten.

Sie können in der Kameraansicht nach unten wischen oder oben links auf die Schaltfläche „Zurück“ tippen, um die Ansicht mit dem schwebenden Kreis zu aktivieren (ähnlich wie bei Snapchat). Sie können den Videoanruf fortsetzen, während Sie in WhatsApp surfen oder chatten.

Der schwebende Kreis existiert nur in der WhatsApp-App. Wenn Sie die App beenden und zum Startbildschirm wechseln, wird sie nicht mehr angezeigt.

Über die Videoqualität

Es ist erst ein Tag vergangen, seit die Funktion für über eine Milliarde Nutzer live geschaltet wurde. Aber unser erster Eindruck war nicht so gut. Die Videoanrufe, die wir gemacht haben, waren körnig und pixelig. Und manchmal gab es eine deutliche Verzögerung von ein oder zwei Sekunden. Laut einem Dienstprogramm zur Netzwerküberwachung ist der Stream nie über 200 Kbit / s (auf einer 10-Mbit / s-Leitung) gelaufen. Dies kann nur daran liegen, dass die Funktion neu ist und WhatsApp die Server nicht richtig skaliert hat.

Wenn Sie jedoch nach dem besten verfügbaren Videoanruferlebnis suchen, empfehlen wir Ihnen, Facebook Messenger- oder FaceTime-Videoanrufe durchzuführen.

Das Feature ist noch neu und wir gehen davon aus, dass es in Zukunft Verbesserungen geben wird.

Deine Erfahrung?

Es ist möglicherweise nicht die wissenschaftlichste Methode, die Qualität einer Handvoll Anrufe zu beurteilen, die über dasselbe Netz getätigt wurden. Also sind wir hier, um dich zu fragen. Wenn Sie die neue WhatsApp-Funktion für Videoanrufe ausprobiert haben, teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit der Video- und Audioqualität in den Kommentaren unten mit.


Top