Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

So verwenden Sie die Erinnerungs-App auf Ihrer Apple Watch, um nicht mehr die Dinge zu vergessen, die Sie tun müssen

Ich bin die vergessliche Art. Es sind die einfachen Dinge wie der Kauf von Kleinigkeiten, die mich am meisten beschäftigen. Ich versuche, Apps und Tools zu verwenden, um mir dabei zu helfen. Nach dem Upgrade auf watchOS 3 habe ich festgestellt, dass die beste Möglichkeit für mich darin besteht, die neue Reminders-App und die neue Komplikation für das Zifferblatt zu verwenden.

Wenn Sie Ihre Apple Watch auch dazu verwenden möchten, Sie an bestimmte Dinge zu erinnern oder den Überblick zu behalten, lesen Sie weiter, um den besten Workflow einzurichten.

Verwendung von Siri zum Aufzeichnen von Erinnerungen

Es gibt keine andere Möglichkeit, Erinnerungen direkt in die App auf der Uhr einzufügen, als Siri zu verwenden. Aber das mit Siri zu machen ist unglaublich. Drücken und halten Sie einfach die digitale Krone und sagen Sie etwas wie „Erinnern Sie mich daran, morgen um 10 Uhr Milch zu kaufen“. Die Erinnerung wird aufgezeichnet. Und Sie erhalten zu gegebener Zeit eine Benachrichtigung, die Sie dann entlassen oder einschlafen können.

Sie können Erinnerungen auch mit der Erinnerungs-App auf dem iPhone aufzeichnen.

Verwenden der Reminders Watch-App zum Durchsuchen von Aufgaben

Ich kann mich immer noch nicht mit der Tatsache abfinden, dass die Apple Watch keine Notes App enthält. Es wäre sehr nützlich, Notizen oder Checklisten auf der Uhr zu lesen.

Die Art und Weise, wie ich mich derzeit darum kümmere, ist die Verwendung der Erinnerungs-App für Aufgabenlisten. Dinge wie Einkaufslisten und mehr.

Dank watchOS 3 ist die Verwendung der Reminders-App eigentlich schnell und nicht tödlich langweilig.

Drücken Sie auf die digitale Krone, um zum App-Launcher zu gelangen, und wählen Sie dort die App Erinnerungen aus.

Hier können Sie alle Ihre Listen anzeigen. Wenn Sie zeitgebundene Erinnerungen eingerichtet haben, werden diese in der Liste "Geplant" angezeigt.

So fügen Sie dem Dock eine Erinnerungs-App hinzu

Wenn Sie die Erinnerungs-App häufig verwenden, fügen Sie die App am besten manuell zum Dock hinzu.

Wenn die Erinnerungs-App geöffnet ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Seite. Dadurch wird das Dock geöffnet und unter einer Vorschau der Erinnerungs-App wird die Schaltfläche „ Keep in Dockangezeigt . Sie können auf die Erinnerungs-App tippen und sie gedrückt halten, um ihre Position zu ändern.

Sobald sich eine App im Dock befindet, wird sie immer im Hintergrund ausgeführt und sofort (in echt) gestartet.

So richten Sie die Erinnerungskomplikation ein

Eine weitere wirklich gute Sache an der Reminders-App ist die Komplikation. Ich mag es wirklich, die bevorstehende Aufgabe auf dem Zifferblatt zu sehen.

Tippen Sie auf Ihrem Zifferblatt auf den Bildschirm und tippen Sie auf „ Anpassen “.

Streichen Sie dann zum letzten Fenster und tippen Sie auf eine Komplikation, um sie auszuwählen. Verwenden Sie die digitale Krone, um einen Bildlauf durchzuführen, bis Sie die Komplikation „Erinnerungen“ finden. Klicken Sie zur Bestätigung auf die digitale Krone.

Ich persönlich mag die Komplikation mit dem breiten unteren Rand für Erinnerungen in den Zifferblättern "Utility" und "Activity Analog".

Hoffentlich hilft das

Sie können natürlich Drittanbieter verwenden, um Apps wie Todoist aufzulisten, aber aufgrund der Integration in Siri verwende ich gerne Erinnerungen. Macht die Dinge so viel einfacher.

Wenn Sie gerade ein Upgrade auf watchOS 3 durchgeführt haben, sollten Sie sich über unsere Anleitungen informieren. Es gibt einfach so viele Veränderungen (zum Guten).

Weiterlesen:

  • Top 15 Features und Änderungen in watchOS 3
  • So verwenden Sie das neue Dock in watchOS 3
  • So passen Sie Watch Faces in watchOS 3 an

Top