Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

So viel FBI zahlt Cellebrite, um das iPhone von San Bernardino Shooter freizuschalten

Ein Bericht von Reuters aus dieser Woche zeigte, dass das FBI eine israelische Firma namens Cellebrite engagiert hat, um sich in das iPhone 5c des San Bernardino-Schützen zu hacken. Es sieht so aus, als würde das FBI der israelischen Firma für diesen Job weit über 15.000 US-Dollar zahlen.

Aufzeichnungen zeigen, dass das Federal Bureau of Investigation am 21. März, nur einen Tag vor der geplanten Anhörung von FBI und Apple, einen Vertrag mit Cellebrite über forensische Arbeiten im Wert von 15.278, 02 USD unterzeichnet hat.

15.000 US-Dollar für das Entsperren eines iPhones scheinen eine Menge zu sein, aber wenn Cellebrite Farooks iPhone 5c für das FBI entsperren kann, können andere Regierungsbehörden andere iPhones entsperren, die sie in ihrer Obhut haben. Ob Cellebrite das iPhone von Farook erfolgreich entsperren kann oder nicht, bleibt jedoch zweifelhaft.

Das FBI war bereit, Apple am 22. März vor Gericht zu treffen, aber das DOJ forderte das Gericht einen Tag vor der Anhörung auf, die Anhörung um zwei Wochen zu verschieben, da das FBI eine neue Methode zur Freischaltung von Farooks iPhone entdeckt hatte, für die Apple nicht erforderlich war Hilfe.

[Via BGR]


Top