Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Spotify erweitert sein Studenten-Bundle um Showtime

Bereits im September letzten Jahres gaben Spotify und Hulu eine Partnerschaft bekannt, bei der die Studenten beide Dienste für nur 5 USD pro Monat erhielten.

Dieses Paket würde schließlich einige Monate später für alle Kunden verfügbar sein und 12, 99 US-Dollar pro Monat kosten. Jetzt tritt ein weiterer Service dem Studentenangebot bei, ohne den Preis zu erhöhen. Am Mittwoch gab Spotify bekannt, dass das Bundle nun auch die Streaming-Bemühungen von Showtime enthalten wird, die originelle Programme, Filme, Sport und mehr beinhalten.

Wie von The Verge berichtet, sieht Spotify dies als eine weitere Möglichkeit, sein Angebot für Premium-Kunden um noch mehr Inhalte zu erweitern:

"[Die Partnerschaft] war für uns und auch für Hulu ein überwältigender Erfolg", sagt Norström gegenüber The Verge. „Wir sind stets bemüht, kreative Lösungen zu finden, um unseren Premium-Kunden einen Mehrwert zu bieten, insbesondere durch Partnerschaften, und unser Fokus liegt auf der langfristigen Beziehung zu jedem Abonnenten. Wenn wir das Richtige tun, belohnen sie uns mit Loyalität. “

Interessanterweise scheint Showtime auch bereit zu sein, seinen Streaming-Service mit Spotify und Hulus 12, 99 USD pro Monat zu bündeln, aber für diesen Start gab es heute keine Ankündigung.

Unser Take

Dies war bereits ein großartiges Paket für Studenten, aber das Hinzufügen eines Dienstes wie Showtime erhöht sicherlich den Einsatz. Wenn Spotify und Showtime die Partnerschaft ausarbeiten können, um den Service auch als Teil des 12, 99-Dollar-Bundles einzuschließen, ist dies eine weitere Voraussetzung für Spotify, um potenzielle Kunden zu überzeugen und nicht etwa Apple Music.

[über The Verge]


Top