Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Tipps zur Behebung von Problemen beim Senden und Empfangen von iMessages in iOS 7

Probleme beim Senden von iMessages in iOS 7? Sie sind nicht allein, da immer mehr Menschen Probleme beim Senden und Empfangen von iMessages melden, wenn sie das neueste mobile Betriebssystem von Apple verwenden. Wenn Sie Probleme mit dem iCloud Messaging-Dienst von Apple haben, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um Nachrichten wieder auf den richtigen Weg zu bringen.

Überprüfen Sie die Systemstatusseite von Apple

Bevor Sie mit dem Tauchen in die iOS 7-Einstellungen beginnen, sollten Sie die Seite "Systemstatus" von Apple aufrufen, um sicherzustellen, dass iCloud wie erwartet ausgeführt wird. Ausfälle sind selten, aber sie treten auf und es ist möglich, dass die Pannen, die Sie haben, nicht Ihre Schuld sind, sondern die von Apple. Auf der Seite "Systemstatus" wird der aktuelle Status der einzelnen Apple-Dienste angezeigt. Bei einem Ausfall wird die Dauer der Ausfallzeit angezeigt.

Stellen Sie sicher, dass Nachrichten aktiviert sind

Dies scheint ein dummer Tipp zu sein, aber ich schalte iMessages oft aus dem einen oder anderen Grund aus und vergesse dann, es wieder einzuschalten. Beginnen Sie mit der einfachsten Lösung und überprüfen Sie, ob iMessages aktiviert ist, bevor Sie sich die Haare ausziehen. Gehen Sie einfach zu "Einstellungen"> "Nachrichten" und vergewissern Sie sich, dass die Umschaltfläche "iMessage" aktiviert ist.

Setzen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen zurück

Für einige Benutzer ist ein Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen erforderlich, um iMessages wieder online zu stellen. Durch dieses Zurücksetzen werden Ihre gespeicherten WLAN-Passwörter gelöscht. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie sie zuerst notiert haben. Um Ihre Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen, gehen Sie zu iMessages und schalten Sie es aus (Einstellungen> Nachrichten). Gehen Sie dann zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Denken Sie vor dem Senden einer iMessage daran, zu Nachrichten zurückzukehren und diese wieder einzuschalten (Einstellungen> Nachrichten).

Setzen Sie Ihr iPhone zurück

Wenn Sie Ihr iPhone zurücksetzen, wird der Speicher gelöscht und das Betriebssystem Ihres Telefons neu gestartet. Dies ist nützlich, wenn das iPhone abstürzt oder eine Kernsystem-App wie iMessages sich wackelig verhält. Auf diese Weise werden keine Daten oder Einstellungen gelöscht, sodass Sie sich nicht erst um das Sichern von Informationen kümmern müssen. Zum Zurücksetzen halten Sie einfach die Standby-Taste und die Home-Taste gleichzeitig mindestens 10 Sekunden lang gedrückt. Sie können beide Tasten loslassen, wenn das Apple-Logo angezeigt wird. Seien Sie geduldig und geben Sie Ihrem iPhone ein paar Minuten Zeit, um die Wiederherstellung fortzusetzen.

[Via MacRumors]


Top