Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Tipps zur Verwendung von Google Maps für iPhone

Endlich ist es soweit! Ja, Google Maps für iPhone ist da und wir haben es alle auf Herz und Nieren geprüft, da bin ich mir sicher. Nach einiger Zeit haben wir einige Tipps, Tricks und eine kurze exemplarische Vorgehensweise für Google Maps, um Sie bei der effektiveren Verwendung zu unterstützen.

Zu diesem Zeitpunkt haben wir alle ziemlich genau gelernt, wie Mapping-Programme verwendet werden. Der einzige echte Trick besteht darin, die coolen, versteckten Juwelen in jeder App zu finden. Google startete uns mit ihren Tricks, aber wir haben auch einige eigene, die wir teilen können.

Die zehn wichtigsten Tricks von Google…

Google hat die zehn wichtigsten Tipps und Tricks für Google Maps bereitgestellt, und ich habe ein kurzes Video aufgenommen, um Ihnen einige davon zu zeigen. Hier sind die Tipps von Google (gefolgt von dem Video):

  1. Stecknadel ablegen : Tippen Sie einfach auf eine Stelle, um dort eine Stecknadel abzulegen. Einen Pin loszuwerden kann schwieriger sein, aber alles, was Sie tun müssen, ist schnell irgendwo anders auf der Karte zu tippen. Wenn Sie zu lange tippen, werden in Maps weitere Stecknadeln abgelegt. Es braucht Übung!
  2. Street View . Wischen Sie einfach von der Stelle nach oben, an der Sie eine Stecknadel fallen gelassen haben. Von dort aus können Sie auch Rezensionen, Fotos und andere Informationen abrufen.
  3. Schütteln, um Feedback zu senden. Ich habe dies nicht in das Video aufgenommen, aber basierend auf Googles eigenem Tool zum Senden von Fehlern. Wenn Sie eine Stecknadel fallen lassen und Ihr Telefon schütteln, können Sie ein Problem mit Maps melden.
  4. Streichen Sie nach mehr . Auch schwierig zu erreichen, aber wenn Sie suchen, können Sie nach mehr Dingen in der Gegend streichen. Ich hatte Mühe, das die ganze Zeit hochzuholen.
  5. Tippen Sie für Ansichten . Siehst du das kleine Pull-Tab-Ding in der unteren rechten Ecke? Tippen Sie darauf und Sie gelangen zu den zusätzlichen Ebenen.

  6. Vorschau Richtungen . Dies ist mein Lieblings-Hidden-Feature, das ich aus dem Google-Post bekommen habe. Sobald Sie sich im Navigationsmodus befinden, können Sie nach links wischen, um eine Vorschau der bevorstehenden Schritte anzuzeigen. Sehr praktisch, wenn der Fahrer alle Schritte wissen möchte.
  7. Ein-Finger-Zoom . Ein weiteres kniffliges Unterfangen, aber cool, wenn du es tust. Es geht schnell, tippe, tippe und halte und wenn du deinen Finger auf dem Bildschirm hältst, kannst du die Karte mit einem Finger vergrößern und verkleinern. Sobald Sie Ihren Finger vom Bildschirm heben, wechselt Maps zurück in den Schwenkmodus.
  8. Set Arbeit und Zuhause . Sicher, wir alle wissen, wo sich Zuhause und Arbeit befinden, aber dies sind Abkürzungen, um den Weg von und nach Hause oder zur Arbeit von einem anderen Ort aus zu finden. Was mir nicht klar ist, ist, ob diese mit Ihrem Google+ Konto synchronisiert sind. Ich untersuche das immer noch.
  9. Kompassmodus . Tippen Sie auf den Zeigerpfeil in der unteren linken Ecke, um die Karte an Ihren aktuellen Standort zu verschieben. Tippen Sie erneut darauf, und die Karte verwendet den Kompass, um die Karte in die von Ihnen angezeigte Richtung auszurichten.
  10. Speichern Sie einen Ort . Nachdem Sie eine Stecknadel abgelegt oder einen Ort gefunden haben, können Sie diesen Ort für später speichern (ideal für Hotels oder Orte, die Sie besuchen), indem Sie einfach auf den Stern tippen. Sie können durch Ihr Profil (das Symbol der kleinen Person) zu diesem Punkt zurückspringen.

Wir alle wissen, dass Apple Maps keine Transitanweisungen bereitstellt. Da Maps herauskam, konnte es eine Übergabe an eine andere App für die Transitanweisungen vornehmen. Jetzt, da Google Maps nicht mehr verfügbar ist, ist dies mit Apple Maps ganz einfach möglich. Wenn Sie eine Route über den Transit wünschen, tippen Sie einfach auf, um Google Maps im nächsten Bildschirm zu öffnen. In Google Maps sind Start- und Endpunkt für Ihre Route festgelegt.

Dies sind einige der Tipps und Tricks, die wir bisher gefunden haben. Wie ist es mit Ihnen? Welchen Tipp oder Trick hast du bei Google Maps am liebsten gefunden?


Top