Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Top 17 Facebook Messenger Tipps und Tricks für iPhone

Wenn es um Messenger-Apps mit einer großen Anzahl aktiver Benutzer geht, ist Facebook Messenger nach WhatsApp (die andere App, die Facebook besitzt) an zweiter Stelle. Während WhatsApp für viele Benutzer grundsätzlich unumgänglich ist, wird Facebook Messenger normalerweise verwendet, um mit Personen in Kontakt zu bleiben, die Sie möglicherweise nicht in Ihrem Telefonbuch finden. Das ist eine andere Teilmenge Ihrer Verbindungen, aber immer noch genauso wichtig.

Zuvor haben wir Ihnen alle großartigen WhatsApp-Tipps und -Tricks vorgestellt. Heute machen wir dasselbe für den Facebook Messenger.

1. Alle oder bestimmte Chat-Benachrichtigungen stumm schalten

Wir alle brauchen von Zeit zu Zeit eine Pause. Wenn Sie das Summen satt haben, können Sie Benachrichtigungen für Facebook Messenger vollständig deaktivieren.

Beenden Sie dazu die Messenger-App, rufen Sie die App „Einstellungen“ auf, wählen Sie „Benachrichtigungen“ und suchen Sie in der Liste nach „Messenger“. Jetzt können Sie einfach alle Benachrichtigungen von hier aus ausschalten oder Sounds, Badge-Symbole und alles, was Sie möchten, ausschalten.

Wenn Sie nur Benachrichtigungen für einen bestimmten Chat deaktivieren möchten, wischen Sie auf dem Startbildschirm der App nach links und wählen Sie "Stumm". Sie können es entweder für 15 Minuten oder für einen Tag stumm schalten oder bis Sie es manuell wieder einschalten.

Sie können auch die Benachrichtigungen der gesamten App für eine Weile stumm schalten, indem Sie unter "Einstellungen" auf "Benachrichtigungen" klicken und die Option "Stumm" aktivieren. Wählen Sie dann die gewünschte Dauer.

2. Jemanden blockieren

Um jemanden zu blockieren, öffnen Sie die Konversation und tippen Sie oben auf den Namen. Scrollen Sie im nächsten Bildschirm nach unten und tippen Sie auf „Blockieren“.

Auf dem nächsten Bildschirm können Sie entweder auswählen, ob die Nachrichten der Person nur oder direkt auf Facebook blockiert werden sollen.

3. GROSS WIE

Es gibt einen guten Partytrick. Tippen und halten Sie diese Schaltfläche "Gefällt mir", um zu sehen, wie sie sich windet, ein süßes Geräusch macht, sich ausdehnt und schließlich wie ein Ballon aufplatzt, weil Sie Ihren Finger nicht im richtigen Moment losgelassen haben.

Aber wenn Sie Ihren Finger im richtigen Moment loslassen, erhalten Sie ein RIESIGES Like. Sie können auch ein Medium Like senden.

Dieser Animationseffekt ist übrigens einer der besten, den ich je gesehen habe. Es ist einfach so gut gemacht. Und befriedigend.

4. Passen Sie die Unterhaltungsfarben und Emojis an und geben Sie Ihrem Freund einen Spitznamen

Apropos Like, es gibt eine Möglichkeit, das Standard-Emoji für eine bestimmte Konversation in etwas anderes zu ändern. Tippen Sie oben auf den Namen der Person und dann auf „Emoji“. Wählen Sie auf demselben Bildschirm „Farbe“, um die Gesprächsfarbe zu ändern.

Wenn Sie Messenger häufig verwenden, können Sie auf diese Weise die am häufigsten verwendeten Chats schnell unterscheiden.

Oh, und Sie können niedlich sein und jedem Ihrer Chats auf demselben Bildschirm einen Spitznamen geben, indem Sie auf „Spitznamen“ tippen.

5. Selfies senden (und Medien anhängen), ohne das Gespräch zu verlassen

Möchten Sie der Person, mit der Sie chatten, ein Selfie senden? Sie müssen nicht nur zu einer anderen App wechseln, sondern auch den aktuellen Chat nicht schließen. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Kamera“ über der Tastatur. Eine Kameraansicht wird angezeigt. Klicken Sie auf Ihr Foto und senden Sie es ab.

Dies funktioniert genauso, wenn Sie ein Foto aus der Galerie auswählen.

Das Senden mehrerer Fotos an einen Chat ist etwas schwierig. Wählen Sie zuerst die Schaltfläche „Medien“ (im folgenden Screenshot hervorgehoben) und tippen Sie stattdessen auf ein Bild auf das „Raster“ -Symbol, das Sie in der unteren linken Ecke finden. Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf alle Fotos, die Sie senden möchten, und tippen Sie auf "Senden".

6. Gruppen erstellen

Das Erstellen von Gruppen ist ziemlich einfach. Gehen Sie zur Registerkarte Gruppen, tippen Sie auf das Symbol „+“ in der oberen rechten Ecke, wählen Sie die Kontakte aus, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten, geben Sie einen Namen (auch ein Bild, wenn Sie möchten) und tippen Sie auf „Erstellen“. Und voila! Sie unterhalten sich jetzt mit einer Gruppe.

7. Organisieren und Fixieren von Gruppenchats

Wenn Ihre (erweiterte) Familie auf Facebook ist, sind Sie zweifellos Teil vieler Messenger-Gruppenchats. Gehen Sie zur Registerkarte "Gruppen", um alle Ihre aktuellen Gruppenchats anzuzeigen. Ich gebe zu, dieser Bildschirm ist ein bisschen komisch. Es ist nicht genau eine Liste aller Ihrer Gruppenchats und es ist nicht einmal etwas, das Sie ausgewählt haben, um hier angezeigt zu werden.

Wenn Sie eine neue Gruppe starten, wird diese am Ende des Bildschirms angezeigt. Sie können dann auf die drei gepunkteten Menüschaltflächen tippen, um den Chat von diesem Bildschirm aus zu trennen. Aber dann war ich nicht in der Lage, den Chat zurückzubringen. Vielleicht solltest du Chats, die du nicht zurück haben willst, nicht „auflösen“.

Grundsätzlich kann der Gruppenbildschirm eine gute Möglichkeit sein, direkt zu Ihren bevorzugten Gruppenchats zu springen. Sie können einen Gruppenchat antippen und halten, um ihn zu verschieben und das Layout zu ändern.

8. Private Informationen vor Benachrichtigungen verbergen

Standardmäßig zeigt Facebook Messenger Benachrichtigungen mit Nachrichtentext auf dem Sperrbildschirm an. Wenn Sie den Text lieber vor Benachrichtigungen verbergen möchten, wechseln Sie zur Registerkarte "Einstellungen", wählen Sie "Benachrichtigungen" und deaktivieren Sie die Option "Vorschau anzeigen".

9. Schicken Sie Ihren Freunden Geld

Dies ist nur in den USA möglich. Solange Sie eine Karte mit Ihrem Messenger-Konto verknüpft haben, können Sie ganz einfach Geld an Ihre Freunde senden. Wenn Sie sich in der unterstützten Region befinden, wird in der Symbolleiste ein Dollarzeichen angezeigt. Tippen Sie darauf, geben Sie den Betrag ein, den Sie an den Freund senden möchten, und fertig. Weitere Details finden Sie hier.

10. Standort freigeben

Sie können Ihren aktuellen Standort oder Orte in Ihrer Nähe schnell teilen, indem Sie auf das Symbol „Standort“ in der Symbolleiste tippen (das Symbol für den bekannten Standort-Pin).

11. Verwende Facebook Messenger Apps (GIFs, Videos, ALLES!)

Am Ende der Symbolleiste wird direkt neben der Schaltfläche "Senden" eine kleine Schaltfläche mit drei Punkten angezeigt. Tippen Sie darauf und Facebook Messenger zeigt Ihnen eine Liste von Apps, die speziell für die Interaktion mit Messenger erstellt wurden. Hier finden Sie alle möglichen verrückten und lustigen Apps. Zum Erstellen von GIFs, Videos und allerlei lustigen Dingen. Natürlich müssen Sie diese Apps herunterladen, um sie verwenden zu können. Einmal heruntergeladen, fügen sie sich nahtlos in Messenger ein.

12. Chat mit Bots

Facebook macht einen großen Schub, wenn es um Chatbots geht. Hier ist eine kurze Zusammenfassung eines Chatbots. Es ist (normalerweise) ein vorprogrammierter Bot, mit dem Sie in eingeschränkter Weise über Text und Schaltflächen interagieren können. Es ist eine neue Art der Interaktion mit Computern und wir versuchen immer noch, es herauszufinden. Aber Unternehmen bauen bereits großartige Bots, um Neuigkeiten zu erfahren, das Wetter zu überprüfen, Flüge zu buchen und vieles mehr.

Derzeit gibt es keine Möglichkeit, nach Bots zu suchen und diese direkt zu Messenger hinzuzufügen. Sie müssen Bots auf eigene Faust im Internet finden und sie zu Messenger hinzufügen.

13. Teile deine Inhalte von jeder App aus direkt mit Facebook Messenger

Wenn Sie es noch nicht wussten, können Sie ganz einfach Inhalte wie Links, Bilder und Videos von jeder App, die die Freigabefunktion von iOS unterstützt, direkt in eine Messenger-Unterhaltung einbinden.

Wählen Sie dazu aus einer unterstützten App das Material aus, das Sie freigeben möchten, und tippen Sie auf die Schaltfläche „Freigeben“. Wenn Sie es jetzt bereits aktiviert haben, sehen Sie das Messenger-Symbol in der oberen Leiste. Wenn es nicht vorhanden ist, scrollen Sie zum Ende und wählen Sie "Mehr". Aktivieren Sie in dieser Liste "Messenger".

Tippen Sie nun auf "Messenger". Ein Bildschirm, in dem Sie aufgefordert werden, eine Nachricht zusammen mit den hinzugefügten Medien einzugeben, und ein Bildschirm zur Auswahl von Kontakten werden angezeigt. Sie können mehrere Kontakte auswählen, für die der Inhalt freigegeben werden soll.

14. Sprachanrufe tätigen und Sprachanrufe gruppieren

Es ist überraschend, aber für mich war die Sprachanruffunktion von Facebook Messenger die zuverlässigste Möglichkeit, meine Freunde über das Internet anzurufen (besser als WhatsApp, Hangouts und Skype). Es hat gut funktioniert über fleckige Wi-Fi und auch wenn ich auf 2G war.

Öffnen Sie das Gespräch und tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Telefon“, um einen Sprachanruf zu tätigen, oder auf die Schaltfläche „Video“, um einen Videoanruf zu tätigen. Sie können mit derselben Methode auch alle Teilnehmer eines Gruppengesprächs gleichzeitig anrufen.

Oder Sie rufen einfach die Registerkarte „Anrufe“ auf, um Ihren Anrufverlauf anzuzeigen und schnell jemanden anzurufen.

15. Verwenden Sie den Facebook Messenger, ohne sich bei Facebook anzumelden

Wenn Sie kein Facebook-Konto haben möchten, können Sie den Facebook Messenger weiterhin verwenden, um mit Personen, Unternehmen und Bots zu kommunizieren. Tippen Sie beim Anmelden auf die Schaltfläche „Nicht auf Facebook?“ Und melden Sie sich stattdessen mit Ihrer Telefonnummer bei Messenger an.

16. Spiele geheime Spiele

//twitter.com/NickatFP/status/7169797910364160

Von Zeit zu Zeit erfahren wir etwas über geheime Dinge, die Facebook Messenger tun kann. Sie können ein Basketballspiel in einer Unterhaltung spielen, indem Sie einfach das Basketball-Emoji eingeben und Schach spielen, indem Sie @fbchess eingeben.

17. Nimm einen Uber

Wenn Sie sich im unterstützten Land befinden, können Sie einen Uber direkt von Messenger anrufen. Tippen Sie auf die Schaltfläche „…“ neben der Schaltfläche „Gefällt mir“, wählen Sie „Transport“ und melden Sie sich in Ihrem Konto an.

Sobald dies erledigt ist, tippen Sie in einem Chat auf eine Adresse (diese wird unterstrichen) und wählen Sie „Ride anfordern“. Sie erhalten jetzt im selben Gespräch Aktualisierungen zu Ihrer Fahrt.

Was ist dein Lieblingsbotschaftertrick?

Teilen Sie uns in den Kommentaren unten Ihre bevorzugten Tipps und Tricks für Messenger mit.

  • Facebook Messenger - Link zum Herunterladen

Top