Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Top 19 WhatsApp Tricks und Tipps für das iPhone

Eine Milliarde Menschen auf der ganzen Welt nutzen WhatsApp, um mit ihren Lieben, Freunden, Kollegen und allen dazwischen zu kommunizieren. Aber während viele von uns WhatsApp verwenden, haben die meisten von uns noch nicht einmal die Oberfläche dieser einfach aussehenden, aber immens funktionsreichen Kommunikations-App zerkratzt.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie mit WhatsApp viel mehr erreichen und gleichzeitig Ihr Leben ein wenig verbessern können, indem Sie mehr Kontrolle über WhatsApp erlangen.

1. Holen Sie sich WhatsApp auf Ihren PC

Es ist endlich möglich, WhatsApp auf Ihrem Desktop und Ihren Laptops zu verwenden. Obwohl es keine vollwertige unabhängige App ist, ist es immer noch ziemlich gut.

Das WhatsApp-Erlebnis auf dem Desktop ist auf eine Website in Ihrem Browser beschränkt, und Sie müssen Ihr Telefon in der Nähe des PCs und mit dem Internet verbunden haben.

Öffnen Sie zunächst "web.whatsapp.com" auf Ihrem PC. Tippen Sie auf Ihrem iPhone in der unteren Zeile auf das Symbol " Einstellungen " und wählen Sie " WhatsApp Web ". Sie werden nun aufgefordert, den auf dem PC angezeigten QR-Code mit der Kamera des Telefons zu scannen. Sobald dies erledigt ist, werden beide Geräte verbunden und Sie können WhatsApp-Nachrichten über Ihren PC senden.

2. Verhindern Sie, dass WhatsApp Media Ihre Kamerarolle übernimmt

Ich bin mir sicher, dass Sie mindestens einer WhatsApp-Gruppe angehören, in der alle weiterhin Videos und Fotos austauschen. Die meisten interessieren dich nicht. Sie wissen, wie die dumme E-Mail vor einem Jahrzehnt.

Das Problem ist, dass WhatsApp standardmäßig alle Medien herunterlädt und auf Ihrer Fotorolle speichert. Jetzt ist Ihre Foto-App voller Bilder, die Sie nicht interessieren.

In einem der letzten Updates hat WhatsApp endlich eine Option hinzugefügt, um dieses Durcheinander zu stoppen. Sie können das automatische Herunterladen von Medien jetzt für jede Konversation und Gruppe deaktivieren. Gehen Sie also zu jeder dieser nervigen Gruppen, tippen Sie oben auf den Namen, wählen Sie „ Eingehende Medien speichern “ und wählen Sie „ Nie “.

Wenn Sie dies für alle Unterhaltungen tun möchten, gehen Sie zu " Chat-Einstellungen " und deaktivieren Sie " Eingehende Medien speichern ".

3. Stummschalten von Gesprächen und Gruppenchats

Nachdem Sie das automatische Herunterladen von Medien deaktiviert haben, ist es an der Zeit, die Konversationen vollständig stummzuschalten. Wischen Sie dazu auf dem Startbildschirm der App nach links, tippen Sie auf „ Mehr “ und wählen Sie „ Stummschalten “.

Sie können zwischen 8 Stunden, 1 Woche oder 1 Jahr wählen. Geh für 1 Jahr.

4. Schnelle Antwort über Benachrichtigungen

Mit den systemeigenen Benachrichtigungen von iOS können Sie auf Nachrichten antworten, die Sie in WhatsApp erhalten, ohne jemals die App aufrufen zu müssen.

Wenn Sie eine Benachrichtigung auf dem Sperrbildschirm erhalten, wischen Sie einfach nach links und tippen Sie auf die Schaltfläche „ Antworten “.

Dies ist sehr nützlich, wenn Sie in anderen Apps arbeiten und eine WhatsApp-Benachrichtigung erhalten. Wischen Sie auf der Benachrichtigung nach unten und Sie sehen einen Texteingabebereich und eine Schaltfläche " Senden ". Geben Sie dort die Antwort ein.

5. PDFs freigeben

Mit WhatsApp können Sie jetzt PDFs, die Sie in Ihrem iCloud-Konto gespeichert haben, in anderen Apps oder in Cloud-Konten wie Dropbox freigeben.

Sie können PDFs auf verschiedene Arten an jede Konversation senden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel hier.

Die einfachste Methode ist, zu der betreffenden Konversation zu wechseln, auf das Symbol „ Anhängen “ zu tippen und „ Dokument freigeben “ auszuwählen. Wählen Sie dann die Quelle und das betreffende Dokument aus.

6. Formatieren Sie den Text als Fett, Kursiv oder Durchgestrichen

WhatsApp ist noch dabei, dieses Update weltweit einzuführen. Viele Benutzer verfügen jedoch bereits über die Funktion zum Formatieren von Text.

Es ist einfach genug. Wenn Sie Text fett formatieren möchten, schließen Sie ihn mit Sternchen (*) ein. Verwenden Sie Unterstriche (_) für Kursivschrift und Tilde (~) für einen durchgestrichenen Effekt.

7. Überprüfen Sie, wann eine Nachricht zugestellt und gelesen wurde

Wenn Sie in einer Unterhaltung sind, zeigt WhatsApp diese beiden blauen Häkchen an, um anzuzeigen, dass Ihre Nachricht gelesen wurde. Aber was ist, wenn Sie weitere Details wünschen? Zum Beispiel wann es geliefert und wann es gelesen wurde.

Und was ist, wenn Sie wissen möchten, welche Mitglieder der Gruppe Ihre Nachricht gelesen haben?

Es ist eigentlich ganz einfach, wenn auch etwas versteckt. Wischen Sie einfach auf der Nachricht nach links, und eine neue Seite mit allen Details zur Nachricht wird angezeigt.

8. Ändern Sie die Gesprächshintergründe

Wenn Sie mit dem allgemeinen grünen Standard-Hintergrundbild gelangweilt sind, werden Sie froh sein zu wissen, dass Sie es nach Belieben ändern können. Sie können aus der WhatsApp-Bibliothek mit Hintergrundbildern, einer Auswahl von Volltonfarben oder jedem Foto aus Ihrer Kamerarolle auswählen.

Um den Unterhaltungshintergrund zu ändern, gehen Sie zu " Einstellungen ", wählen Sie " Chats " und dann " Chat-Hintergrund ". Dort können Sie auch eine Vorschau der Hintergrundbilder anzeigen.

9. Wichtige Nachrichten markieren und später anzeigen

Da wir WhatsApp den ganzen Tag über verwenden, kann es leicht sein, wichtige Nachrichten aus den Augen zu verlieren. Aus diesem Grund sollten Sie die Stern- Funktion verwenden, um wichtige Nachrichten zu markieren.

Drücken Sie einfach lange auf eine Nachricht und wählen Sie das Symbol „ Stern “.

Um markierte Nachrichten anzuzeigen, gehen Sie zu " Einstellungen " und wählen Sie " Markierte Nachrichten ".

10. Verwenden Sie 3D Touch für Schnellaktionen

Wenn Sie ein glänzendes neues iPhone 6s oder iPhone 6s Plus haben, sind Sie froh zu wissen, dass WhatsApp in der gesamten App 3D-Touch-Funktionen wie Quick Actions, Peek und Pop unterstützt.

Sie können die Berührung einer Konversation erzwingen, um deren Inhalt schnell anzuzeigen. Das gilt auch für die Medien.

Für mich sind die Schnellaktionen am nützlichsten. Durch erzwungenes Berühren des WhatsApp-Symbols auf dem Startbildschirm kann ich direkt zu markierten Nachrichten springen oder ein Foto aufnehmen und es schnell an jemanden senden. Diese Abkürzungen sind eine großartige Zeitersparnis.

11. Zeigen Sie den Verlauf der freigegebenen Links und Dokumente an

Ich finde, dass ich viele Links auf WhatsApp-Gruppen teile. Daher war ich froh zu wissen, dass WhatsApp einen Verlauf aller in einer Konversation geteilten Links führt. Auch die Dokumente geteilt.

Um dorthin zu gelangen, tippen Sie in einer Unterhaltung auf das Profilbild und wählen Sie „ Medien, Links und Dokumente “. Tippen Sie dann oben auf " Links ", um die gesamte Liste anzuzeigen.

12. Broadcast-Nachrichten

Wenn Sie eine Nachricht an viele Personen senden möchten, ohne eine Gruppe zu erstellen, können Sie die Broadcast-Option verwenden.

Tippen Sie oben links im Bildschirm „ Chats “ auf „ Broadcast Lists “ und dann auf „ New List “. Wählen Sie anschließend die Kontakte aus, erstellen Sie die Liste, schreiben Sie die Nachricht und senden Sie sie mit.

13. Stellen Sie sicher, dass iCloud Backup aktiviert ist

Sie sollten immer Backups haben. Wenn möglich. WhatsApp-Nachrichten können direkt und automatisch auf Ihrem iCloud-Konto gesichert werden. Alles was Sie tun müssen, ist die Funktion von „ Einstellungen “ -> „ Chats “ -> „ Chat Backupeinzuschalten . Sobald Sie sich im iCloud-Backup-Bereich befinden, können Sie anpassen, ob Sie auch Medien hochladen möchten.

Während wir über Backups sprechen, sollten Sie wissen, dass Sie einzelne Konversationen exportieren und per E-Mail an jeden senden können. Dies funktioniert jedoch nur pro Gespräch.

14. Deaktivieren Sie zuletzt gesehene und gelesene Belege

WhatsApp verfügt über ziemlich gute Datenschutzfunktionen. Gehen Sie zu " Einstellungen ", " Konto " und dann " Datenschutz ". Hier sehen Sie die Schaltfläche „ Zuletzt gesehen “. Tippen Sie darauf und Sie können entscheiden, ob jeder Ihren zuletzt gesehenen Status oder niemand sehen kann.

Auf derselben Seite " Datenschutz " können Sie " Lesebestätigungen" deaktivieren . Diese blauen Häkchen. Sie sollten jedoch wissen, dass Sie beim Aktivieren von Lesebestätigungen auch das Anzeigen von Lesebestätigungen für alle Konversationen deaktivieren.

15. Blockieren Sie ärgerliche Benutzer

Um einen Benutzer zu sperren, rufen Sie die Konversation auf und tippen Sie in der oberen Leiste auf dessen Namen oder Nummer. Scrollen Sie nun nach unten, bis Sie die Option " Diesen Kontakt blockieren" finden. Tippen Sie darauf, bestätigen Sie und Sie sind fertig.

16. Finden Sie heraus, wie süchtig Sie nach WhatsApp sind

Manchmal gerät die WhatsApp-Nutzung etwas außer Kontrolle. Wenn Sie wissen möchten, wie viele Nachrichten Sie in all Ihren Konversationen ausgetauscht haben oder wie viel Speicherplatz alle Medien in Anspruch nehmen, gehen Sie zu " Einstellungen ", wählen Sie " Konto " und tippen Sie auf " Speichernutzung ".

17. Passen Sie die Benachrichtigungstöne an

Während Sie in WhatsApp unter iOS nicht für jeden Kontakt eine benutzerdefinierte Benachrichtigung auswählen können, können Sie für WhatsApp-Audioanrufe einen anderen Benachrichtigungston und Klingelton auswählen.

Gehen Sie dazu zu " Einstellungen " und wählen Sie " Benachrichtigungen ". Hier können Sie Nachrichten-, Gruppen- und Anrufbenachrichtigungen ändern.

18. Deaktivieren Sie die Nachrichtenvorschau in Benachrichtigungen

Auf demselben Bildschirm " Benachrichtigungen " können Sie die Nachrichtenvorschau in Benachrichtigungen deaktivieren. Dies ist äußerst nützlich, wenn Sie nicht möchten, dass WhatsApp-Nachrichten auf Ihrem Sperrbildschirm angezeigt werden.

Schalten Sie einfach die Option " Vorschau anzeigen " um, um sie zu deaktivieren.

19. Richten Sie Ihre bevorzugten Kontakte ein

WhatsApp hat genau wie die Telefon-App des iPhones auch einen Abschnitt „ Favoriten “. Für mich hatte WhatsApp alle Kontakte zu Favoriten hinzugefügt. Also musste ich zuerst auf " Bearbeiten " tippen und " Alle löschen " auswählen, um neu zu beginnen.

Um Favoriten hinzuzufügen, tippen Sie oben rechts auf das Symbol „ + “, wählen Sie den Kontakt und dann die Nummer aus.

Favoriten ist eine großartige Möglichkeit, schnell in ein Gespräch mit Ihren Lieblingsleuten einzusteigen, ohne im Abschnitt "Chats" zu stöbern. Hier werden alle Ihre Gespräche in umgekehrter chronologischer Reihenfolge angezeigt.

Jetzt sind Sie dran. Was sind einige deiner Lieblings-WhatsApp-Tipps und -Tricks? Teilen Sie mit uns in den Kommentaren unten.


Top