Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Trick, um mehr als 11 Startbildschirme auf Ihrem iPhone zu erhalten

Als wir einen Beitrag über einige der verborgenen Funktionen in iPhone OS 3.0 veröffentlicht haben, hatten wir erwähnt, dass Sie jetzt 11 Startbildschirme anstelle der vorherigen Begrenzung von 9 Startbildschirmen haben können.

Wenn 11 Homescreens immer noch nicht gut genug sind und Sie mehr wollen, dann finden Sie diesen von Dayna von PHP-Princess entdeckten Trick sehr nützlich.

Sie entdeckte eine Möglichkeit, mehr als 11 Startbildschirme zu erstellen, während sie sich auf ihrem iPhone durch Symbole bewegte.

Sie benötigen zunächst 11 Seiten iPhone-Apps, um diesen Trick auszuprobieren, und müssen dann die folgenden einfachen Schritte ausführen:

  • Verschieben Sie einige der Standard-iPhone-Apps wie Wetter, Aktien, YouTube, Sprachnotizen usw. auf den letzten Startbildschirm (ich konnte nicht herausfinden, wie wichtig es ist, Standard-iPhone-Apps auf den letzten Startbildschirm zu verschieben).
  • Nehmen Sie nun ein Symbol vom 10. Startbildschirm und ziehen Sie es auf den 11. Startbildschirm. Dadurch verschwindet das letzte Symbol von diesem Startbildschirm.
  • Sie sollten dann eine iPhone-App herunterladen, um den leeren Bereich auf dem 10. Startbildschirm auszufüllen.
  • Und wie Dayna es ausdrückt, werden Sie auf magische Weise den 12. Startbildschirm sehen, auf dem alle iPhone-Apps zu sehen sind, die nicht sichtbar waren.

Sie hat auch einen Screenshot veröffentlicht, um zu bestätigen, dass der Trick funktioniert.


Ich habe viele iPhone-Apps auf meinem iPhone 3GS installiert. Ich bevorzuge jedoch die Verwendung von Spotlight für iPhone (iPhone-Suchfunktion), um eine iPhone-App schneller zu starten, als durch die Startbildschirme zu blättern, um sie zu starten. Aber dieser Trick ist gut zu wissen, also ein großes Lob an Dayna, dass sie ihn entdeckt hat.

Bitte teilen Sie uns wie immer mit, wie es geht.

[über PHP-Princess]

Folge uns auf Twitter
Top