Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Verschwommene Fotos behaupten, Apple-Fernseher mit 60-Zoll-OLED-Display zu zeigen

Erinnern Sie sich an Gerüchte über die Arbeit von Apple im eigenen Fernsehen? Nachdem sie einige Jahre in der Gerüchteküche verschwunden waren, tauchte heute ein verrücktes neues Gerücht über Apples Fernsehen auf. Bilder auf der chinesischen Social-Media-Website Weibo behaupten, ein Apple-Fernsehgerät mit einem 60-Zoll-OLED-Display zu zeigen.

Die Bilder haben eine lächerlich niedrige Auflösung und es gibt wirklich nichts, was ihre Echtheit bestätigen könnte. Es ist auch kaum zu glauben, dass der Fernseher in den durchgesickerten Bildern ein OLED-Panel aufweist. Das Apple-Logo auf der Rückseite des Geräts scheint ebenfalls nicht echt zu sein, und es ist für Apple oder andere Unternehmen wenig sinnvoll, das Logo auf der Rückseite eines Fernsehgeräts anzubringen, das nach der Installation des Fernsehgeräts überhaupt nicht sichtbar wäre.


Apple arbeitet zu jeder Zeit an Tausenden verschiedener Prototypen. Auch wenn das Unternehmen jemals an einem Apple-Fernseher gearbeitet hat, ist diese Zeit vermutlich lange vorbei. Apple hat wenig Sinn, einen OLED-Fernseher auf den Markt zu bringen, zumal hier wenig Raum für Verbesserungen oder Innovationen besteht.

Stattdessen arbeitet Apple daran, bestehende Fernseher durch Apple TV zu verbessern, was vernünftiger und attraktiver ist. Es wird bereits gemunkelt, dass das Unternehmen im Laufe dieses Jahres das Apple TV der fünften Generation mit 4K-Streaming-Funktionen auf den Markt bringt.

[Via @ VenaGeskin1]


Top