Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Verwenden von Tags und Favoriten zum Organisieren von Dokumenten in der iOS 11-App "Dateien"

Die Dateien-App von iOS 11 ist eine solide Grundlage für eine leistungsstarke Dateiverwaltungs-App für iPhone und iPad. Es ist zwar nicht ganz so leistungsfähig wie Finder unter macOS, aber Sie finden hier alle grundlegenden Organisationsfunktionen. Wenn Sie mehrere Cloud-Dienste in der App "Dateien" verwenden, gibt es zwei Funktionen, mit denen Sie wichtige Dateien schnell organisieren können, damit Sie in naher Zukunft problemlos darauf zurückgreifen können - Tags und Favoriten.

Bei effizienter Verwendung kann Tagging eine sehr leistungsfähige Methode sein, um mehrere Dateitypen aus verschiedenen Dateien und Quellen zu verfolgen. Sie können für jedes Ihrer Projekte oder für Ihre Reise ein Tag erstellen. Kennzeichnen Sie alle zugehörigen Dateien für ein Projekt. Verwenden Sie das Tag, um nur diese Dateien anzuzeigen, und löschen Sie das Tag, wenn Sie fertig sind. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf Ihre Dateistruktur.

Bearbeiten und Verwalten von Tags in der Datei-App

Tags sind in der Finder-App seit einiger Zeit ein fester Bestandteil. In iOS 11 funktionieren sie auf ähnliche Weise. Sie erhalten ein Etikett und eine Farbe. Beide können Sie anpassen.

Auf dem iPad ist die Interaktion mit Tags sehr einfach, da sie direkt in der Seitenleiste angezeigt werden.

Beginnen wir zunächst mit der Bearbeitung von Tags.

Schritt 1 : Tippen Sie in der App "Dateien" auf die Registerkarte " Durchsuchen" . Kehren Sie auf dem iPhone zum Bildschirm " Standorte" zurück . Auf dem iPad finden Sie Tags in der Seitenleiste.

Schritt 2 : Wenn Sie ein Tag löschen möchten, streichen Sie einfach nach links und tippen Sie auf Löschen .

Schritt 3 : Tippen Sie oben auf Bearbeiten . Tippen Sie nun auf das Etikett eines Tags, um dessen Namen zu ändern.

Schritt 4 : Um Tags neu anzuordnen, streichen Sie über den Griff am Ende des Labelnamens.

So fügen Sie Tags zu Dokumenten hinzu

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Datei in der App "Dateien" zu markieren. Ehrlich gesagt gibt es viel zu viele Möglichkeiten. Wir werden uns auf einige schnelle Wege konzentrieren.

A. Wenn Sie ein iPad verwenden, ziehen Sie die Datei einfach auf das Tag in der Seitenleiste und es wird markiert.

B. Tippen Sie auf dem iPhone und dem iPad auf die Datei und halten Sie sie gedrückt . Wählen Sie im Kontextmenü Tags aus . Tippen Sie anschließend auf das Tag, das Sie der Datei zuweisen möchten. Sie können auch ein neues Tag erstellen.

C. Tippen Sie etwas länger auf eine App, wählen Sie Freigeben und tippen Sie dann auf die + -Tag- Schaltfläche.

D. Sie können Tags auch auf dem iPhone per Drag & Drop zuweisen. Tippen Sie auf eine Datei und halten Sie sie gedrückt, bis sie an Ihren Finger angedockt ist. Kehren Sie dann mit der anderen Hand zum Bildschirm Standorte zurück und legen Sie die Datei über einem Tag in der Liste ab.

Und ja, genau wie bei macOS können Sie mehrere Tags für eine einzelne Datei haben.

So erstellen Sie ein neues Tag

Die Option zum Erstellen eines neuen Tags wird nur angezeigt, wenn Sie eine Datei mit einem Tag versehen.

Schritt 1 : Tippen und halten Sie auf eine Datei, um das Kontextmenü aufzurufen.

Schritt 2 : Wählen Sie Tags .

Schritt 3 : Jetzt sehen Sie oben in der Liste die Schaltfläche Neues Tag hinzufügen. Tippen Sie darauf.

Schritt 4 : Geben Sie ihm einen Namen, wählen Sie eine Farbe und Sie sind fertig.

So fügen Sie Ordner zu Favoriten hinzu

Der Favoritenbereich in der Seitenleiste ist etwas seltsam. Es gibt keine direkte Möglichkeit, eine Datei oder einen Ordner hinzuzufügen. Sie werden nirgendwo einen Stern oder einen Herzknopf in der Benutzeroberfläche finden.

Schritt 1 : Tippen und halten Sie auf einen Ordner (entweder auf dem iPhone oder dem iPad).

Schritt 2 : Ziehen Sie es in die Seitenleiste (Bildschirm " Standorte" für das iPhone).

Schritt 3 : Geben Sie den Ordner frei, wenn er sich im Abschnitt Favoriten befindet . Der Ordner wird nun zu Ihren Favoriten hinzugefügt.

Derzeit können Sie nur Ordner als Favoriten hinzufügen. Keine Dateien.

Um einen Ordner aus den Favoriten zu entfernen, wischen Sie einfach ganz nach rechts.

Verwenden Sie Files App als Ihr Cloud-Dateisystem

Während die App "Dateien" die Dropbox-App für Sie nicht ersetzt, können Sie die Dropbox-App nur für die eigentliche Dokumentensynchronisierung verwenden.

Alles andere, wie das Organisieren von Dateien, Speichern, Exportieren, Markieren, Verwalten und mehr, wird mit der App "Dateien" besser erledigt. Außerdem können Sie mehrere Quellen für Dokumente und Dateien in einer App verwalten. So können Sie beispielsweise Bilder in Ihrer Adobe Creative Cloud-Suite, Tabellen in Ihrem Google Drive und Textdokumente in Dropbox über eine benutzerfreundliche App verwalten.

Was halten Sie von der neuen Files-App für iOS? Glaubst du, es wird dir helfen, auf dem iPad produktiver zu sein? Teilen Sie mit uns in den Kommentaren unten.


Top