Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Vorbestellungen für das iPhone 6s über AT & T Next Plan, bei denen die volle Ladung aufgrund möglicher Störungen angezeigt wird

Eine Handvoll Kunden bei AT & T, die das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus vorbestellt haben, geben an, dass der Apple Store versehentlich eine volle Gebühr für ihr iPhone anzeigt, obwohl sie das Mobilteil über den nächsten Teilzahlungsplan von AT & T gekauft haben.

Das Problem trat am Samstag auf, nur wenige Stunden nachdem das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus zum Verkauf angeboten wurden. Obwohl das Problem nicht weit verbreitet zu sein scheint, betrifft es definitiv eine Handvoll Kunden, die das iPhone 6s oder iPhone 6s Plus vorbestellt haben. Es scheint auch nur auf Kunden beschränkt zu sein, die das Mobilteil im Rahmen des Next-Plans von AT & T vorbestellt haben.

Mit freundlicher Genehmigung von FatPuppy

Der Apple-Support erkannte das Problem an, als er von einigen betroffenen Kunden kontaktiert wurde, und versicherte ihnen, dass das Unternehmen an einer Lösung arbeitet. Die Supportmitarbeiter informierten sie darüber, dass das Problem in den nächsten Tagen behoben sein wird, und baten betroffene Kunden, ihre Bestellung nach einigen Tagen erneut zu prüfen.

Apple berechnet seinen Kunden in der Regel einige Tage, bevor das Produkt versandbereit ist. Daher ist es wahrscheinlich, dass das Unternehmen das Problem vorher lösen kann.

[Via MacRumors]


Top