Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Apple erteilt Patent für stapelbaren Smart Connector, mit dem mehrere Zubehörteile gleichzeitig verbunden werden können

Apple hat vom US-Patent- und Markenamt ein Patent für eine "stapelbare, magnetisch gehaltene Steckverbinderschnittstelle" erhalten, die eine Methode beschreibt, mit der zwei oder mehr Zubehörteile gleichzeitig über den Smart Connector von Apple mit einem iOS-Gerät verbunden werden können erstmals auf dem 12, 9-Zoll-iPad Pro vorgestellt.

Das Patent beschreibt unter Verwendung von gestapelten Steckverbindern einen magnetischen Haltemechanismus - ähnlich dem, den das Unternehmen für seine MagSafe-Ladegeräte verwendet hat - der es ermöglicht, mehrere Peripheriegeräte gleichzeitig mit einem Smart Connector an ein iOS-Gerät anzuschließen.

Über eine stapelbare Steckverbinderschnittstelle mit magnetischer Halterung für elektronische Geräte und Zubehör können Strom und Daten zwischen einem oder mehreren gestapelten Steckverbindern übertragen werden. Jeder miteinander verbundene stapelbare Verbinder kann ein oder mehrere magnetische Elemente enthalten, wobei die magnetischen Elemente Pole aufweisen können, die angeordnet sind, um das Zusammenpassen mit anderen stapelbaren Verbindern zu erleichtern. Die magnetischen Elemente können auch eine magnetische Rückhaltekraft bereitstellen, die zusammengefügte Verbinder in Kontakt miteinander hält. Die Verbinder können auch eine Verbindungserkennungsschaltung enthalten, um zu bestimmen, ob die Verbinder mit anderen Verbindern zusammengesteckt sind, wodurch die Verbinder verhindern können, dass spannungsführende Kontakte an einer nicht zusammengesteckten Oberfläche der Verbinder freiliegen.

In dem Patent schlägt Apple vor, den gestapelten Anschluss in einer Dockingstation, Kopfhörer mit einem AC / DC-Adapter und mehr zu verwenden, wenn die stapelbare Anschlussschnittstelle nützlich sein kann.

Es ist möglich, dass Apple diese Technologie bei der nächsten Iteration des 12, 9-Zoll-iPad Pro verwendet oder eine Form dieser Technologie auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus einsetzt, die angeblich die 3, 5-mm-Audiobuchse überflüssig machen sollen.

[Über Apple Insider]


Top