Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Apple richtet Dekorationen im Howard Gilman Opera House vor dem iPad Pro Event ein

Apple veranstaltet am Dienstag, den 30. Oktober, eine Sonderveranstaltung. Der Slogan für diese Veranstaltung lautet "Es ist noch mehr in Arbeit", und es heißt, dass das Unternehmen neue iPad Pro-Modelle und endgültig neue Mac-Hardware vorstellen wird messen.

Die bevorstehende Veranstaltung findet im Howard Gilman Opera House in Brooklyn, New York, statt. Die japanische Website Mac Otakara hat ein kurzes Video hochgeladen, in dem Apples harte Arbeit beim Anbringen von Dekorationen zur Vorbereitung auf die Veranstaltung gezeigt wird. Wir können sehen, dass Apples Dekorationen bunte Abziehbilder enthalten, die das Unternehmen in den Fenstern anbringt. Die Verzierungen enthalten auch mehr Abziehbilder auf der Ziegelsteinstruktur selbst außerdem.

Die einzige Erkenntnis aus der Dekoration ist, dass hier viel Farbe ist. Dies steht im Einklang mit der ersten Einladung und der anschließenden Vermarktung der Veranstaltung. Es gibt über 300 kreative Apple-Logos, alle mit einer Tonne Farbe, und das scheint der Trend zu sein, der sich vorwärts bewegt.

Vielleicht bekommen wir ein blaues iPad Pro. Wahrscheinlich nicht.

Apple wird das Gebäude am Wochenende und insbesondere am Tag vor dem Beginn der Veranstaltung dekorieren. Es sieht schon ziemlich einzigartig aus, um es gelinde auszudrücken. Es wird Spaß machen zu sehen, wie alles abrüttelt, wenn die Dekoration fertig ist.

Wenn Sie sich schnell über das informieren möchten, was wir auf der Veranstaltung erwarten, klicken Sie auf diesen Link. In Kürze werden wir wahrscheinlich ein Paar iPad Pro-Modelle mit minimierten Einfassungen sowie ein neues kostengünstiges MacBook-Modell sehen. Darüber hinaus werden wir wahrscheinlich auch weitere Updates für die Mac-Reihe sehen.

Freust du dich auf die bevorstehende Veranstaltung?

[über Mac Otakara]


Top