Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Laut Umfrage sind 73% der iPhone-Kunden mit AT & T sehr zufrieden

AT & T gilt seit langem als eine der Schwächen von Apples iPhone in den USA, insbesondere an Orten mit hoher Smartphonedichte wie New York City.

Die Ergebnisse einer kürzlich von dem Marktforschungsunternehmen Yankee Group durchgeführten Umfrage sind jedoch ziemlich überraschend.

Laut der Umfrage sind 73% der befragten US-amerikanischen iPhone-Kunden mit AT & T als Carrier-Anbieter "sehr zufrieden" .

CNNMoney berichtet:

Trotz einer sehr lautstarken Gruppe von Kritikern lieben die allermeisten iPhone-Nutzer AT & T.

Dies ist das wichtigste Ergebnis einer Umfrage der Yankee Group in dieser Woche, der zufolge 73% der iPhone-Nutzer mit dem Service von AT & T sehr zufrieden sind. Diese Bewertung ist vergleichbar mit der Meinung von Nicht-iPhone-Smartphone-Nutzern zu AT & T und sogar der Meinung von Nicht-iPhone-Nutzern zu anderen Mobilfunkanbietern.
Die Zufriedenheitsrate der AT & T-Abonnenten insgesamt liegt bei 68%, und nur 69% der Smartphone-Nutzer geben an, mit ihrem Mobilfunkanbieter zufrieden zu sein, so die Yankee Group.

Carl Howe, Analyst der Yankee Group und Autor der Studie, führt die Vorliebe der Nutzer für AT & T auf den „Halo-Effekt“ des iPhones zurück.

"Verbraucher übertragen den Hochglanz ihres Apple iPhone-Erlebnisses auf AT & T. Das iPhone erzeugt einen Lichthofeffekt, der abfärbt."

AT & T ist von den Ergebnissen der Umfrage nicht überrascht, AT & T-Sprecher Mark Siegel behauptet, dass es sich um ein Wahrnehmungsproblem handelt, nicht um ein Serviceproblem.

"Es gibt eine Lücke zwischen dem, was die Leute über uns hören und dem, was sie mit uns erlebt haben. Wir glauben, dass sich diese Lücke allmählich schließt. Das bedeutet nicht, dass wir perfekt sind. Wir haben noch viel zu tun."

Also was denkst du? Wie würden Sie das Netzwerk von AT & T bewerten? Hat sich das Netzwerk von AT & T in Ihrer Region verbessert? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

[über CNNMoney]


Top