Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

So viel kostet es, ein iPhone XS Max zu bauen

Ein Abriss und eine Analyse des iPhone XS Max mit 256 GB Speicherplatz durch TechInsights zeigen, dass die Gesamtkosten für Komponenten bei 443 USD liegen. Das Display war mit 80, 50 USD die teuerste Komponente des Loses.

A12 Bionic

Der A12-Chip und das neue Gigabit-LTE-Modem belegten mit 72 US-Dollar den zweiten Platz. Der Bionic-Chip A12 gehört weltweit zu den ersten, die von TSMC im 7-nm-Verfahren hergestellt wurden, weshalb er so teuer ist. Es verfügt über eine 8-Kern-Neuronal-Engine, eine von Apple entwickelte 4-Kern-GPU und eine 6-Kern-CPU mit zwei Hochleistungskernen und vier stromsparenden Kernen.

Anzeige

Trotz des Anstiegs der Displaygröße auf 6, 5 Zoll hat sich herausgestellt, dass das iPhone XS Max-Display für Apple nur 3, 23 US-Dollar teurer ist - 80, 50 US-Dollar gegenüber 77, 27 US-Dollar - als das 5, 8-Zoll-OLED-Panel des iPhone X. Apple hat es geschafft Reduzieren Sie den Gesamtpreis des OLED-Panels für das iPhone XS Max, indem Sie einige der zuvor auf dem iPhone X gefundenen 3D-Touch-Komponenten entfernen. Auf diese Weise konnte das Unternehmen die Anzeigekosten um bis zu 10 USD pro Panel senken.

Gehäuse

Die Wohnkosten für das iPhone XS Max sind im Vergleich zum iPhone X ebenfalls erheblich gestiegen - 58 USD gegenüber 45, 71 USD. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Innenrahmen größer und schwerer ist und „mehr Prozesskosten für Punktschweißungen, Einsätze usw.“ verursacht.

Insgesamt liegen die Gesamtkosten für die Komponenten des iPhone XS Max um 50 US-Dollar über denen des 64-GB-iPhone X (395, 44 US-Dollar). Apple berechnet für das 256 GB große iPhone XS Max in den USA 1.249 US-Dollar.

Der von Tech Insights geteilte Komponentenpreis ist nur eine Schätzung und berücksichtigt nicht die Milliarden von Dollar, die Apple jedes Jahr für Forschung und Entwicklung sowie für die Softwareentwicklung ausgibt. Und da es sich um eine Schätzung handelt, geben sie nur eine Vorstellung von den Gesamtkosten der Komponenten in einem Smartphone und sind nicht ganz genau. Es ist daher am besten, die Preisgestaltung der neuen iPhones anhand dieser Aufschlüsselung der Komponentenkosten nicht zu beurteilen.

Zum Vergleich: Die Kosten für die iPhone 4-Komponente wurden auf 187, 51 US-Dollar geschätzt - fast das 2, 3-fache unter denen des iPhone XS Max.

[Via TechInsights]


Top